🎅🏻 5 gute Gründe, HEUTE zu bestellen:
🎁 3 Artikel bestellen, nur 2 bezahlen!
💌 KOSTENLOSE Lieferung ohne Mindestbestellwert in Europa
🇫🇷 Versand innerhalb von 48 Stunden aus unserer Werkstatt
😊 100 % ZUFRIEDEN oder GELD-ZURÜCK -Garantie
🔮 EXKLUSIVE handgefertigte Kreationen, begrenzter Vorrat
💬 BERATUNG & FRAGEN 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag
😊 Zahlung in 4x ohne PayPal-Gebühren oder per Karte

Gehen Sie mit Negativität um, indem Sie Ihrem spirituellen Weg folgen

- Christine O.

Gehen Sie mit Negativität um, indem Sie Ihrem spirituellen Weg folgen

Kommt es Ihnen so vor, als sei die Welt in letzter Zeit voller Hass und Negativität? Um uns herum passiert immer etwas Schlimmes. Und jedes Mal, wenn wir den Fernseher oder das Radio einschalten, um die neuesten Nachrichten zu erfahren, hören wir nur Negatives aus der Welt.

Urlaub, Geselligkeit, Sport, Unterhaltung usw. sind einige der Möglichkeiten, mit denen viele von uns versuchen, der Negativität und dem Hass, mit denen wir auf andere Weise nicht umgehen können, entgegenzuwirken oder besser gesagt zu entkommen. Aber auf die eine oder andere Weise sind ihre Auswirkungen nur von sehr kurzer Dauer.

Was ist also die langfristige Lösung für das Problem der Negativität um uns herum?

Wenn wir einen spirituellen Weg finden und uns voll und ganz darauf einlassen, können wir diese dauerhafte Lösung finden.

Spiritualität hat die Kraft, uns Positivität zu verleihen und Negativität, Hass und Stress im Wesentlichen nutzlos zu machen.

Schauen wir uns einige Möglichkeiten an, wie uns ein spiritueller Weg aus der Dunkelheit der Negativität in das helle Licht der Positivität führen kann.

1. Spirituelles Wissen hilft, die eigentlichen Ursachen für den Umgang mit Negativität zu verhindern

Wir müssen uns mit der Negativität und dem Hass in der Welt auseinandersetzen, weil wir ihn angezogen haben. Oder die Negativität mag in dieser Welt bleiben, aber sie würde uns nicht in ihren Kreis hineinziehen.

Das richtige Verständnis der spirituellen Gesetze des Karma erweist sich als wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Behandlung dieser Ursache. Wir verstehen, dass es in erster Linie unsere „inneren Absichten“ sind, die darüber entscheiden, ob wir gutes oder schlechtes Karma anziehen.

Es führt uns dazu, positivere Gedanken, Absichten und Handlungen anzunehmen, um ein glückliches und friedliches Leben zu führen.

Und es hält uns von jeglichen negativen Absichten fern, damit wir nicht in eine Situation geraten, in der wir uns mit der Negativität und dem Hass in der Welt auseinandersetzen müssen.


2. Spiritualität hilft, den wahren Schuldigen unseres Leidens zu identifizieren

Jeder hat sich schon einmal gefragt: „Warum ich?“ » Diese Frage verstärkt die Negativität und den Hass, die bereits in dieser Welt existieren. Die Antwort auf diese Frage kann nur auf dem spirituellen Weg gefunden werden.

Wir sind uns bewusst, dass „ich selbst die volle und alleinige Verantwortung für alles trage, was mir gegeben wird, und für das Leid, das ich im Leben erlebe.“

Jedes Leid, das ich erlebe, ist auf die Wirkung von Karma zurückzuführen, das ich selbst in meinem vergangenen Leben gebunden habe. Ich leide also unter meinen eigenen Fehlern, nicht unter denen anderer.“

Dieses spirituelle Wissen hilft uns, sofortigen Trost zu finden, weil es unseren Intellekt beruhigt. Und nur wenn wir innerlich ruhig sind, können wir richtig mit der Negativität und dem Hass umgehen , die draußen herrschen.


3. Der spirituelle Weg zeigt uns einen einfachen Weg, Negativität aus der Welt zu verbannen

Derjenige, der negativ ist, verbreitet Negativität, während derjenige, der positiv ist, Positivität verbreitet. Und wer rein ist, verbreitet Reinheit in der Welt.

Nur wenn wir rein sind, sind wir für den Umgang mit der Unreinheit in der Welt gerüstet.

Der spirituelle Weg zeigt uns den Weg zur Reinheit, indem er uns die folgenden Werkzeuge an die Hand gibt:

Das „Introspektion“-Tool, das uns hilft zu verstehen, was die Ursache für den Fehler ist, den wir gemacht haben, d. h. – war es unsere Wut oder falscher Stolz oder eine Gier unsererseits. Wer hat uns zu diesem Fehler geführt?

Darüber hinaus führt uns das Tool auch dazu, die wahren Gründe hinter dieser Ursache zu verstehen, d. h. was genau dazu geführt hat, dass wir wütend wurden – waren wir wütend, weil wir etwas erledigt hatten, oder weil wir frustriert waren, weil die andere Person es nicht versteht, oder aus einem anderen Grund? ?

Mit dieser Übung können wir unseren Finger genau auf die Negativität oder Unreinheit in unserem Inneren legen, die uns all den Schmerz und das Leid verursacht.

Der spirituelle Weg bietet auch das Werkzeug „Pratikraman“, mit dessen Hilfe wir uns vor Gott für jeden unserer Fehler entschuldigen, Ihn mit wahrer Reue im Herzen um Vergebung bitten und Seine Kraft suchen, um niemals denselben Fehler zu wiederholen .

Indem wir das oben Gesagte praktizieren, werden wir rein! Dies ist ursprünglich und wesentlich für die Reinheit der Welt.


4. Auf dem spirituellen Weg werden wir unsere Unwissenheit los

Aus Unwissenheit wissen wir nicht, wie wir uns gut verhalten sollen. Und dadurch kommt es zu Zwietracht, die letztlich zu Negativität und Hass in der Welt führt.

Auf dem spirituellen Weg verstehen wir die Grundursache von Negativität und Hass, nämlich Unwissenheit.

Alle Negativität dreht sich um „Ich“ und „mein“. Wir haben immer geglaubt, dass unser Körper und der „Name“, der zur Identifizierung des Körpers gegeben wird, unsere wahre Identität sind.

Doch erst auf dem spirituellen Weg erkennen wir wirklich, „wer ich bin“ (Selbstverwirklichung).


5. Spiritualität hilft bei der Unterscheidung zwischen Vorübergehendem und Dauerhaftem

Negativität resultiert aus einer überhöhten Bewertung des Temporären. Kein Problem entsteht dort, wo Dinge keinen Wert haben.

Auf dem spirituellen Weg verbinden wir uns mit der Seele, die dauerhaft ist. Es ist ein ewiges Element! Daher ist bekannt, dass alle Dinge auf der Welt vorübergehend sind.

Daher legen wir selbstverständlich keinen Wert mehr auf das Vorübergehende. Stattdessen beginnen wir, den dauerhaften Faktor, das heißt die reine Seele, in uns selbst und auch in anderen zu schätzen.

Es verleiht unserem Leben und auch anderen Menschen auf dieser Welt einen großen Schub an Positivität.


6. Der spirituelle Weg führt die Welt in eine positive Richtung

Negativität entsteht dort, wo ein Gefühl der Ungerechtigkeit herrscht. Die Akzeptanz der spirituellen Wissenschaft des Karma führt uns dazu, sowohl ein positives als auch ein negatives Ergebnis als faires und gerechtes Ergebnis zu akzeptieren.

Negativität kommt vom Ego. Das spirituelle Wissen darüber, „wer ich bin“, befreit uns von unserer Bindung an das falsche „Ich“ (unser Ego).

Negativität resultiert aus dem Gefühl „Ich bin derjenige, der das tut.“ Das spirituelle Verständnis davon, wer der wahre Handelnde ist, befreit uns nicht nur vom Druck, der mit jeder Aufgabe einhergeht, sondern auch von den damit verbundenen Sorgen, Spannungen und Belastungen.

Der spirituelle Weg befreit uns sogar von der Last „Ich muss mit der Negativität und dem Hass in der Welt klarkommen.“ Dies gibt uns das richtige Verständnis dafür, dass alles einfach passiert; Man muss nur die richtigen Absichten haben!


7. Kraft des Gebets

Die Kraft der Gebete ist enorm! In unserer Freizeit sollten wir immer für die Erlösung dieser Welt beten: „Lass Negativität und Hass aus dieser Welt verschwinden.“ Lassen Sie Positivität in den Herzen der Menschen erblühen. Möge jeder die ultimative Erlösung erlangen!“

Indem wir durch Gebete positive Schwingungen aussenden, regen wir dazu an, dass positive Schwingungen zusammenkommen und der vorherrschenden Negativität in dieser Welt schnell entgegenwirken.

Es ist besser, als mit unseren negativen Handlungen, Gedanken und Absichten Öl ins Feuer zu gießen, als Reaktion auf die Negativität und den Hass, die in der Welt existieren.

Selbst in Fällen, in denen es uns wirklich schwer fällt, mit einer bestimmten Negativität und Hass in der Außenwelt umzugehen, können wir zur reinen Seele in der/den assoziierten/betroffenen Person(en) beten, dass sie das Blatt wendet.

Nehmen Sie sich jeden Tag positive Gedanken an

Glückliche Menschen finden das Gute in der Welt

Optimisten scheinen unterschiedliche Arten zu haben, mit der Welt umzugehen, die sie vom Durchschnittsmenschen unterscheiden.

  • Zunächst konzentrieren sie sich auf das, was sie wollen, und suchen weiterhin nach Wegen, es zu erreichen. Sie sind sich ihrer Ziele im Klaren und davon überzeugt, dass sie diese früher oder später erreichen werden.
  • Zweitens suchen Optimisten in jedem Problem und jeder Schwierigkeit nach dem Guten. Wenn etwas schief geht, sagen sie: „Das ist gut!“ Und dann beginnen sie, etwas Positives in der Situation zu finden.


Was wir wissen ist, dass man, wenn man in einer Person oder Situation nach etwas Gutem oder Nützlichem sucht, es immer finden wird. Und das allein wird Ihnen helfen, ein positiverer und fröhlicherer Mensch zu werden.


Die Macht des positiven Denkens

Optimisten suchen nach jedem Misserfolg oder jeder Situationsänderung nach einer Lektion, die sie daraus lernen können. Anstatt sich aufzuregen und jemand anderem die Schuld für das Geschehene zu geben, übernehmen sie die Kontrolle über ihre Gefühle, indem sie sagen: „Was kann ich aus dieser Erfahrung lernen?“

Bestimmte Situationen oder Ereignisse werden Sie nicht vermeiden können, deshalb ist es wichtig, aus allem, was Ihnen passiert, einen Nutzen zu ziehen. Daher ist es am Anfang natürlich nicht einfach, da bestimmte Ereignisse mehr oder weniger wichtig sind.

Aber auch nur ein kleines positives Detail zu finden, kann einen großen Unterschied machen.

Entscheiden Sie sich noch heute dafür, zu lernen, wie Sie positives Denken und eine positive Einstellung zu sich selbst, den Menschen um Sie herum und Ihrem Leben entwickeln können.


Wie trainieren Sie Ihren Geist, positiv zu denken?

Mit einem einfachen Konzept können Sie Ihren Geist trainieren, positiv zu denken.

Ihr Geist verfügt über genügend Bandbreite, um sich jeweils nur auf einen Gedanken zu konzentrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich auf die anregenden Gedanken zu konzentrieren, bis Sie die gleichen Arten von Nervenbahnen bilden, die entstehen, wenn Sie eine neue Gewohnheit etablieren.

Wenn ein negatives Ereignis eintritt, denken Sie daran, dass es Ihre Reaktion ist, die das Ergebnis wirklich bestimmt. Achten Sie immer auf eine positive Reaktion oder eine optimistische Lektion, wenn solche Ereignisse eintreten.

Positive Affirmationen sind positive Sätze, die immer wieder wiederholt werden können, um Ihnen beizubringen, wie Sie negative Gedanken loswerden und eine positive Einstellung fördern können.

Motivation durch inspirierende Zitate und Botschaften ist auch sehr nützlich, wenn man versucht, positive Gedanken zu wecken.


Entscheide dich, glücklich zu sein

Entscheiden Sie sich von nun an dafür, Ihr Glas Leben eher halb voll als halb leer zu sehen. Glückliche Menschen danken für die vielen Segnungen des Lebens, anstatt sich Sorgen zu machen oder sich über die Dinge zu beschweren, die sie nicht haben.

Die meisten Menschen sind ziemlich ehrlich und versuchen ihr Bestes zu geben. Wenn Sie in ihren Worten und Taten nach etwas Gutem suchen, werden Sie fast immer etwas finden.

Nehmen Sie sich schließlich vor, fröhlich zu sein, was auch immer passiert. Wenn etwas schief geht, ist es am wichtigsten, auf die positive Seite zu schauen.


Ihre positive Einstellung in Aktion

Es ist leicht, sich zu freuen, wenn alles nach Plan verläuft. Aber erst wenn Sie auf unerwartete Rückschläge und Schwierigkeiten stoßen, zeigen Sie sich selbst und der Welt um Sie herum, welche Einstellung Sie wirklich haben. Stellen Sie sicher, dass es positiv ist!


Wie positives Denken Ihnen helfen kann

Die Entwicklung einer positiven Einstellung kann Ihnen mehr helfen, als Sie denken. Wenn Sie positive Gedanken haben, erlauben Sie Ihrem Geist (bewusst oder unbewusst) nicht, negative Gedanken oder Zweifel zu hegen.

Nachdem Sie gelernt haben, positiv zu denken, werden Sie überall um sich herum unglaubliche Veränderungen bemerken. Ihr Gehirn beginnt tatsächlich in einem Zustand frei fließender Wohlfühlhormone namens Endorphine zu funktionieren, wodurch Sie sich leichter und glücklicher fühlen.

Sie werden auch eine deutliche Steigerung Ihres Selbstvertrauens bemerken und sich besser in der Lage fühlen, neue Aufgaben und Herausforderungen anzunehmen, die zuvor möglicherweise außerhalb Ihrer Komfortzone lagen.

Indem Sie Ihre selbstlimitierenden Überzeugungen abbauen, werden Sie effektiv Ihre Bremsen lösen und ein Wachstum erleben, wie Sie es sich nie hätten vorstellen können. Im Wesentlichen können Sie Ihr gesamtes Leben verändern, indem Sie einfach die Kraft des positiven Denkens nutzen.

Product related to this post

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 10): product form must be given a product
See the product

These products may also interest you!


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Du hast Fragen ? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Store-Chat

KUNDENSERVICE rund um die Uhr

Bei Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

SICHERE ZAHLUNGEN

Die Verwaltung unserer Online-Zahlungen ist mit Stripe und Paypal 100 % sicher.

SCHNELLE LIEFERUNG

Unsere Lieferzeiten betragen 2 bis 7 Tage für Europa und 7 bis 15 Tage für den Rest der Welt.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Wir bieten eine Geld-zurück-Garantie für 14 Tage nach Erhalt der Artikel!