🎁 HEUTE EIN ÜBERRASCHUNGSGESCHENK IN JEDER BESTELLUNG!

Was ist ein Schutzamulett?

- Célia Jeandel

Was ist ein Schutzamulett?

Zunächst einmal gibt es einige Verwirrung über Amulette und Talismane. Viele Leute denken, es seien Synonyme, dasselbe. Obwohl die Unterschiede manchmal subtil sind, wurden sie tatsächlich für einen ganz anderen Zweck geschaffen.

Was sind die Unterschiede zwischen Amulett und Talisman?

Ein Amulett schützt uns vor Gefahren , während ein Talisman dazu dient, seinem Besitzer einen besonderen Nutzen zu verschaffen.

Talismane sollen daher Kraft, Energie und spezifische Vorteile bieten . Sie werden oft zu Zeiten hergestellt, von denen angenommen wird, dass sie spirituell oder astrologisch bedeutsam sind, und können mit Worten oder Beschwörungsformeln gekennzeichnet sein, um zusätzliche Kraft zu verleihen. Wir sprechen von einem Talisman zum Schutz vor dem Bösen . 

Schützen Sie sich mit einem Amulett oder Talisman

Einfacher ausgedrückt fungiert ein Amulett als Schutzschild gegen negative Energien und Wesenheiten auf allen Ebenen, spirituell, mental, physisch und astral. Sie ist weder ein Gris-Gris noch ein Glücksbringer.

Es gibt also keinen Amulett-Talisman.

Ursprünge des Amuletts

Amulette begleiten den Menschen seit jeher wie ein Juwel, um ihn vor Gefahren zu schützen . Die ersten Menschen lebten in einer Welt, in der mächtige und furchteinflößende Dinge sie aus allen Richtungen bedrohten. Daher wurden Amulette zum Schutz von Häusern, Familien und Vieh verwendet.

traditionelles Amulett

Amulette werden auch getragen, um Menschen vor dem „bösen Blick“ zu schützen . Der alte Glaube, dass eine Person oder ein Tier einer anderen Person schaden könnte, wenn sie sie mit einem bösen Blick ansieht, reicht über 5.000 Jahre zurück: Es wurden alte Tontafeln gefunden, die den Schaden beschreiben, den der böse Blick anrichten kann, und wie der sumerische Gott Ea seine Zeit verbrachte dagegen ankämpfen. Auch heute noch gilt der böse Blick fast überall auf der Welt, von Afrika bis Asien und dem Westen, als große Bedrohung, und zu seiner Abwehr werden verschiedene Arten von Amuletten eingesetzt.

Ursprünglich handelte es sich bei Schmuckamuletten um Naturobjekte , beispielsweise um einen Tierzahn oder oft um einen Halbedelstein. Sie können jedoch wählen, was Sie möchten, und Ihr eigenes, selbstgemachtes Schutzamulett erhalten.

Während der Kreuzzüge trugen viele Soldaten Talismane mit eingravierten Runenbotschaften . Sie trugen auch Blutsteinamulette bei sich, da diese roten Steine ​​mit dem Kriegsgott Mars in Verbindung gebracht wurden. Daher glaubten die Soldaten, dass diese Steine ​​sie vor jeder Gefahr schützten.

Die Geschichte des Amuletts ist wirklich erstaunlich : Bis heute wurden Medaillen, Glocken, Schlüssel, Pergamentbögen und sogar Fotografien als Schutz zum Tragen verwendet. Und so trugen zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele Polizisten Medaillen des Heiligen Judas (Schutzpatron der Polizisten) am Körper, um Gefahren abzuwehren. In der afrikanischen, südamerikanischen und chinesischen Kultur gelten bestimmte Tätowierungen als Schutzamulette.

Glauben oder nicht , selbst einfache Knoten scheinen wirksame Amulette zur Abwehr böser Geister zu sein: Unsere Großmütter banden Knoten an ihre Küchenschürzen, um sich und ihr Zuhause vor Unglück zu schützen.

Seit der Geburt der Menschheit sind Amulette immer starke Schutzsymbole. Jahrtausende später fühlen wir uns mehr denn je von ihrer Mystik und Magie angezogen.

Große Auswahl an Schutzamuletten zum Verkauf

Welches Amulett, um sich zu schützen?

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihr Schutzamulett auszuwählen, wie es Arten und Zusammensetzungen gibt (Holz, Knochen, Fossilien, Mineralien, Stoffe). Hier besprechen wir, wie Sie Ihr Schutzamulett aus Kristallen auswählen.

Nehmen Sie sich Zeit, ein Schutzamulett auszuwählen . Überlegen Sie, warum Sie eines haben möchten und wie Sie es tragen oder tragen werden (Armband, Mala, Ring, Perle, Anhänger, roher oder geschnitzter Stein, gefasst oder durchbohrt...).

Welcher Schutzstein für mein Amulett?

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Halbedelsteine ​​für Ihr Amulett auszuwählen, ist die Psychometrie . Dabei halten Sie den Stein leicht geballt in der Faust oder zwischen Ihren Handflächen, um die Empfindungen zu spüren, die der Stein auslöst. Sie werden feststellen, dass einige Steine ​​bei dieser Methode Gefühle von Trost und Frieden hervorrufen, während andere uns wütend und aggressiv machen können.

Wir können das Amulett, das wir benötigen, auch direkt anhand der Farbe der Steine ​​auswählen und das Amulett finden, das uns zum Erreichen unserer Ziele anregt:

  1. ROT : Amulette aus roten Steinen regen Leidenschaft, Begeisterung und Energie an . Beispiele hierfür sind Rubin, Granat und Koralle. Granat war im Mittelalter ein beliebtes Amulett und kann zum Schutz vor bösen Geistern in der Nacht unter das Kissen gelegt werden. Diese Steine ​​dienten dem allgemeinen Schutz vor böswilligen spirituellen Kräften, um den Träger im Dunkeln zu führen und sogar um Blutungen zu stoppen und vor Gift zu schützen. Der Legende nach verfügt der Rubin über magische Schutzkräfte, allerdings nur, wenn er von seinem rechtmäßigen Besitzer getragen wird. rotes Amulett

  2. ORANGE : Amulette aus orangefarbenen Steinen fördern enge Beziehungen und persönliche Zufriedenheit . Beispiele: Citrin, Karneol und orangefarbener Saphir. Der Stein des Glücks – Citrin soll negative Energie vertreiben und Glück und Positivität in das Leben derjenigen bringen, die ihn tragen. Karneol ist unter tibetischen Buddhisten ein Symbol des Mutes und dient als Schmuck des Schutzes und der Heilung.

  3. GELB : Amulette aus gelbem Stein stimulieren den Ausdruck der lustigen und freudigen Aspekte des Lebens . Beispiele sind gelber Beryll und Topas. Topas wird seit Jahrtausenden von vielen Kulturen für eine Vielzahl von Heil- und Schutzmethoden verwendet, unter anderem zur Behandlung von Wahnsinn, für einen erholsamen, albtraumfreien Schlaf und zum Schutz des Trägers vor Vergiftungen in der Gegenwart von tödlichem Gift.

  4. GRÜN : Amulette aus grünen Steinen fördern Arbeit und Leistung . Zum Beispiel Smaragd-, Peridot- und Jadestein. Seit Jahrhunderten wird Jade in Amuletten verwendet, um negative Energien zu vertreiben und eine größere Selbsterkenntnis zu fördern. Jade ist auch dafür bekannt, Ruhe ins Chaos zu bringen. Man kann ihn auf einen Schreibtisch oder in Bereiche legen, die mit hohem Stress verbunden sind. Manche sagen, dass das Streicheln des Steins dazu beitragen kann, ausgefranste Nerven zu beruhigen und die Atmung und den Herzschlag wieder ruhiger zu gestalten.

  5. BLAU : Amulette aus blauen Steinen fördern Klarheit und Wahrnehmung und helfen beim Setzen von Zielen . Beispiele: Lapislazuli, Saphir und blauer Turmalin. Lapislazuli hat eine lange und reiche Geschichte, nicht nur als ägyptisches Amulett. Seit 7.000 v. Chr. schreiben Mesopotamier, Sumerer, Ägypter, Griechen, Chinesen und Römer dem Lapislazuli Kräfte wie Göttlichkeit, Königtum und Glück zu. Es wurde in Tausende von Amuletten und heiligen Gegenständen geschnitzt und bot wertvollen Schutz auf dem Weg ins Jenseits. Das ägyptische Totenbuch ist die erste dokumentierte Geschichte der Verwendung von Halbedelsteinen für religiöse Zwecke und spricht oft davon, dass Lapislazuli-Amulette an verschiedenen Stellen des Körpers des Verstorbenen angebracht wurden. Vor dem Tod verwendeten die Ägypter Lapislazuli, um dämonische Besessenheit zu heilen. Da sie glaubten, dass die Seele im Gehirn beheimatet sei, pulverisierten sie Lapislazuli, mischten es mit Gold und legten den Umschlag auf den Kopf, um die Dämonen auszutreiben, während er trocknete.

  6. INDIGO : Amulette aus Indigostein sind mit der Fürsorge für andere verbunden . Beispiele: Sodalith, Türkis und Iolith. Türkis wird seit den alten Ägyptern und Chinesen verwendet, um die Gesundheit zu bewahren, Wohlstand zu bringen und sogar die Häute von Pferden mit türkisfarbenen Zäumen zu schützen. Die Pueblo-, Navajo- und Apache-Stämme schnitzten es in viele spirituelle Objekte, während Apache-Jäger und -Krieger es in die Griffe von Bögen und Schusswaffen einbauten, um deren Genauigkeit zu erhöhen.

    Steinamulett Navajo-Stamm
  7. LILA : Lila Steinamulette sind mit spiritueller Wahrheit und höherem Bewusstsein verbunden . Zum Beispiel Amethyst, Granat und violetter Rubin. Amethyst ist ein Stein, der im Laufe der Jahrhunderte als Symbol für Reinheit, Weisheit und Spiritualität sowie als Amulett des göttlichen Schutzes vor dem Bösen getragen wurde. Amethyst gilt heute als erdender Stein, um Stress und Kopfschmerzen zu lindern und Menschen zu helfen, die unter Albträumen und Nachtangst leiden.

  8. ROSA : Rosa Steinamulette wirken anregend und energetisierend. Sie ermöglichen Fortschritt. Beispiele: Rubellit-Turmalin, rosa Beryll und Rosenquarz. Rosenquarz ist einer der beliebtesten Kristalle im Heilbereich. Wird oft als „Herzstein“ bezeichnet und wird für seine Kraft angepriesen, Liebe und Intimität anzuziehen, sowie für seine Fähigkeit, Kummer zu lindern und emotionale Wunden zu heilen. Es wird angenommen, dass es die Verbindung erleichtert, Mitgefühl und Zärtlichkeit fördert und die Sinnlichkeit steigert.

  9. KLAR : Amulette aus klaren oder transparenten Steinen symbolisieren reine Energie. Sie sind fürsorglich, liebevoll und letztendlich effektiv. Beispiele hierfür sind Bergkristall und Diamant. Bergkristall kann die Eigenschaften anderer Steine ​​verstärken, wenn er zusammen verwendet wird, verfügt aber auch bei alleiniger Verwendung über eine lange Liste von Schutzkräften. Wie andere Steine ​​kann er verwendet werden, um schwarzer Magie, dämonischer Besessenheit und dem bösen Blick entgegenzuwirken, aber interessanterweise fungiert er auch als mächtiger Kanal für die Verbindung mit dem Geisterreich und die Kommunikation mit höheren Geistern. Im Mittelalter wurden Diamanten als Amulette gegen Dämonen, Feigheit, Pest, Pest und Hexerei eingesetzt.

  10. SILBER : Silbersteinamulette sind friedlich und sanft. Sie besitzen jedoch auch große Kraft und bieten ein enormes Potenzial. Hämatit, aber auch Mondstein sind gute Beispiele. Auch die alten Ägypter nutzten den Mondstein, um sich vor dem Bösen zu schützen, die Griechen schrieben ihm die Tugend der Nüchternheit zu und die Christen machten ihn zu einem katholischen Schutzamulett

  11. GOLD : Die goldene Farbe stellt den Schild dar . Pyrit, Sonnenpyrit und Tigerauge sind schöne Beispiele für sogenannte Goldsteine. Das Tigerauge trägt seinen treffenden Namen und verfügt über ein katzenaugeförmiges Band aus reflektiertem Licht – bekannt als Chatoyance –, das seit langem über verschiedene Kulturen (einschließlich römischer Soldaten) als eine Art durchdachtes Gegenmittel gegen den bösen Blick und den Schaden wacht, den er anrichten könnte Ursache. Auge um Auge könnte man sagen: Böse Geister, die durch den sogenannten „bösen Blick“ Krankheit und Unheil herbeirufen, werden durch Tigerauge-Amulette abgewehrt.

Machen Sie Ihr Schutzamulett

Als Schutzstein sei noch erwähnt:

Achat : Dieser Chalcedon bietet ein breites Spektrum an talismanischen Eigenschaften. Achat ist dafür bekannt, den Durst zu stillen und vor Fieber zu schützen, den Geist zu beruhigen und die Beredsamkeit zu fördern, Ansteckungen zu verhindern und Stürme abzuwehren, sich bei den Mächtigen einzuschmeicheln, Feinde zu besiegen und sogar Skorpion- und Schlangenbisse zu heilen.

Onyx : Onyxsteine ​​sollen Sie vor schädlichen Geistern schützen und verhindern können, dass ein Wesen Ihre psychische Energie erschöpft. Onyx soll vor diesen Angriffen schützen, indem er negative Energie absorbiert und umwandelt, was ihn zu einem besonders mächtigen Wicca-Schutzamulett gegen schwarze Magie macht.

Perlmuttperlen : Perlmutt soll seinem Träger außergewöhnliche Hellsichtigkeit verleihen und ihn so vor drohenden Gefahren schützen. Es ist auch ein Mineralamulett, das den bösen Blick und negative Einflüsse bekämpft.

Saphir : Seit jeher glaubt man, dass Saphire den Träger vor Unglück, Betrug, Feinden, Gewalt und psychischen Angriffen schützen.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Sie können auch den Artikel 9 Steine ​​zum Schutz lesen.

Welches Symbol für mein Schutzamulett?

  • Schutztiere : Das auf Ihrem Amulett getragene Symbol, egal ob es in den Stein eingraviert, angebracht oder mit Gold oder Silber umrandet ist, kann ein Tier sein. Wie ein Skarabäus auf einem ägyptischen Amulett oder der Schmetterling auf dem prächtigen Anhänger unten. Das kann natürlich Ihr Totemtier sein, aber auch jedes Tier oder jede Pflanze, „zu der“ Sie eine spirituelle Verbindung haben. Totem-Tier-Amulett
  • Religiöse Amulette : Bestimmte Amulette sind mit Zeichen, Inschriften religiöser Natur oder ikonischen Darstellungen (wie Buddha, Christus oder dem Baum des Lebens) verziert, um eine schützende Kraft anzurufen, oder dienen als Zählobjekte während Gebeten, wie der Rosenkranz oder die Malas . Diese Amulette können auch biblische, koranische Verse oder antike Texte transkribieren: Man findet sie heute im Islam, in der katholischen Religion, im Buddhismus oder im Judentum beim Ritual der Amulette. katholisches christliches Amulett
  • Heilige Geometrie : Auf der Seite der Formwellen leben die Symbole der Heiligen Geometrie ! Die Energien dieser Formwellen, wie die des Siegels Salomos, der Blume des Lebens oder auch des Würfels des Metatron (Merkaba), erhöhen die Schwingungsfrequenz der Amulette und ihres Trägers deutlich. Die Heilige Geometrie beschreibt die mathematische Struktur unseres Universums. Obwohl es die Verbindung zu Engeln, Erzengeln und dem Heiligen Göttlichen fördern würde, ist es keine Religion, sodass man seinen eigenen Glauben und seine gesamte Spiritualität dort platzieren kann.

Wo kann man ein Schutzamulett kaufen?

Sie können ein kraftvolles Schutzamulett in einem Esoterik-Fachgeschäft in Ihrer Nähe kaufen oder es online bestellen und dabei den Vorzug bei Kunsthandwerkern nehmen.

Sie können also nach Stein, Farbe oder Symbol suchen.

Wenn Sie ein wirksames Schutzamulett erwerben möchten, das heilige Geometrie und die Energie von Steinen vereint, empfehlen wir Ihnen unsere Orgonit-Medaillons .

Product related to this post

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 10): product form must be given a product
See the product

These products may also interest you!


1 Kommentar
  • Merci, je vais partager

    Diane Du Grenier am

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Du hast Fragen ? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Store-Chat

KUNDENSERVICE rund um die Uhr

Bei Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

SICHERE ZAHLUNGEN

Die Verwaltung unserer Online-Zahlungen ist mit Stripe und Paypal 100 % sicher.

SCHNELLE LIEFERUNG

Unsere Lieferzeiten betragen 2 bis 7 Tage für Europa und 7 bis 15 Tage für den Rest der Welt.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Wir bieten eine Geld-zurück-Garantie für 14 Tage nach Erhalt der Artikel!

Genießen Sie die neuesten Stücke
Pendule Orgone de Radiesthésie pendule orgonite
Collier Pendentif Orgone MERKABA Lapis-Lazuli Aigue-Marine pendentif orgonite
Pyramide Orgonite Clarté dEsprit Arbre de Vie Cristal de Roche et Pierre de Lune orgonite
Collier Pendentif Orgone | Scalaire MÉTATRON Oeil de Tigre