🎁 HEUTE EIN ÜBERRASCHUNGSGESCHENK IN JEDER BESTELLUNG!

Was ist die Schumann-Resonanz und welche Vorteile haben heilige Frequenzen?

- Célia Jeandel

Was ist die Schumann-Resonanz und welche Vorteile haben heilige Frequenzen?

Was ist die Schumann-Resonanz?

Ist es nicht ein schönes Gefühl, von einer Familie umgeben zu sein? Möchten Sie all die emotionale Unterstützung und positive Energie spüren, die Sie brauchen, um optimale Gesundheit und Erfolg in Ihrem Leben zu erreichen? Sich in einem Gefühl der Sicherheit entwickeln können? Sind diese Errungenschaften umgekehrt nicht viel schwieriger, wenn diese Unterstützungsbasis wegfällt? Nun, unser Planet hat wie eine liebevolle und fürsorgliche Familie die besondere Fähigkeit, alles Leben in ihm zu nähren und zu heilen . Doch anstatt aufmunternde Worte oder Aspirin zu verwenden, unterstützt Mutter Erde ihre Kinder mit Resonanzfrequenzen.

Dies bezieht sich auf die Schumann-Resonanz (SR), die aus natürlich vorkommenden elektromagnetischen Wellen mit sehr niedriger Frequenz (ELF) besteht, die sich über der Erde und unterhalb der Ionosphäre durch den Weltraum bewegen. Es klingt seltsam... aber es existiert! Die Schumann-Resonanz wurde 1952 von Winfried Otto Schumann entdeckt (oder genauer gesagt mathematisch vorhergesagt) und in den 1960er Jahren durch die Beobachtung der Energie demonstriert, die von den etwa 2.000 Stürmen erzeugt wird, die jede Sekunde etwa 50 Blitzeinschläge auf dem Planeten verursachen.

Durch die Schumann-Frequenz verursachte elektromagnetische Wellen umkreisen den Globus und umarmen ihn, wobei der Niederfrequenzmodus bei etwa 7,83 Hz auftritt . Die höheren Resonanzmodi erreichen etwa alle 6,5 Hz ihren Höhepunkt (14,3, 20,8, 27,3 und 33,8 usw. bis etwa 60 Hz), die vorherrschende Welle bleibt jedoch die von 7,83 Hz.

Laut Wikipedia ist die Shumann-Resonanz wie folgt definiert:

Eine Reihe von Spektralspitzen im extrem niedrigen Frequenzbereich (3 bis 30 Hz) des elektromagnetischen Feldes der Erde. Diese globalen Resonanzen in dem Hohlraum, der von der Erdoberfläche und der Ionosphäre gebildet wird und als Leitfaden für die Welle fungiert, werden angeregt durch Blitze Die Hauptmode hat eine Wellenlänge, die dem Umfang des Planeten entspricht, und eine Frequenz von 7,8 Hz.

Mögliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit:

Unser Überleben hängt eindeutig vom Sauerstoff in der Erdatmosphäre und ihren terrestrischen Ressourcen an Nahrung und Wasser ab. Es gibt jedoch zunehmend Hinweise darauf, dass wir auch eine regelmäßige Ernährung mit geomagnetischen Resonanzen benötigen, um eine optimale Gesundheit und insbesondere die Schumann-Resonanz zu erhalten .

Leider kann es mit zunehmender Elektrosmogbelastung in unserer Umwelt zu Störungen der Frequenz der Schumann-Resonanz kommen, was zu negativen gesundheitlichen Folgen führen kann. Beispielsweise kann eine Verringerung der Frequenz der Schumann-Resonanz zu erhöhtem Stress, Angstzuständen, Depressionen, Schlafstörungen usw. führen. Derzeit vibriert die Erde anders und die Zeit beschleunigt sich.

Herbert König, Schumanns Doktorand, entdeckte, dass Schumanns Grundfrequenz , nämlich genau 7,83 Hz, der des menschlichen Alphawellenrhythmus sehr nahe kommt, und war einer der ersten modernen Forscher, der SR mit menschlicher Bioaktivität in Verbindung brachte.

Diese Frequenzähnlichkeit könnte erklären, warum Menschen eine positive Wirkung auf ihre geistige und körperliche Gesundheit erfahren können, wenn sie dieser natürlichen Resonanz ausgesetzt sind.

Studien haben gezeigt, dass Schumann-Resonanz dabei helfen kann, Stress und Angst zu reduzieren, die Schlafqualität zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und Kreativität und Produktivität zu steigern. Darüber hinaus kann es dabei helfen, den Tagesrhythmus zu regulieren und das hormonelle Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten.

Jahrhunderte vor König wussten es jedoch auch die alten indischen Rishis und bereicherten es mit den isochronen Tonfrequenzen des „OM“-Lauts . Tatsächlich deuten viele anthropologische Beweise darauf hin, dass Menschen in allen Kulturen über Jahrtausende hinweg versucht haben, durch Synchronisierung mit Planetenresonanzen Trancezustände zu erreichen, noch bevor sie genau wussten, um welche es sich dabei handelte. Dies geschah durch verschiedene Rituale wie Trommeln und schamanische Tänze oder religiöse Verhaltensweisen wie das Schwanken während des Gebets.

2021, 2022 und 2023 ist die Schumann-Resonanz live auf YouTube zu hören:

Isochrone Frequenz der Erde 7,38 Hz, Schumnann-Resonanz live auf Youtube

Die Schumann-Resonanz unterliegt regelmäßig mehr oder weniger starken Schwankungen. Sie können die Entwicklung der Schumann-Resonanz im Jahr 2021 live verfolgen .

Der Mensch schwingt auf einer für ihn spezifischen Frequenz, die im Prinzip mit der der Erde harmoniert : Wenn das Schwingungsniveau des Körpers sinkt, ist das Individuum anfälliger für die Entwicklung von Krankheiten und Pathologien.

Die Zone guter Gesundheit entspricht einer durchschnittlichen Schwingungsfrequenz zwischen 7.000 und 9.000 Bovis-Einheiten (BU), gemessen durch Wünschelrutengehen. Manchmal erreichen wir den Rekord von 9.500 UB oder sogar 10.000 UB. Diese Schwingung des Körpers versetzt manche Menschen in einen Zustand der Übererregung, während sie bei anderen zur Öffnung des Geistes und des Bewusstseins für andere Ebenen und Dimensionen führt.

Leider kommt es viel häufiger zu einem Abfall dieser Schwingungsfrequenzen . Die Ursachen liegen in einem unausgeglichenen Lebensstil, wie wir ihn in unserer Gesellschaft nur allzu gut kennen: Bewegungsmangel, schlechte Atmung, Tabak, Drogen, Stress, industrielle Ernährung usw. Aber auch negative Gedanken über sich selbst und andere, geobiologischer Natur, spielen eine Rolle Störungen von Wohnräumen, künstliche elektromagnetische Felder ... So viele Elemente, die dem Körper Energie entziehen oder verlieren .

Wenn die menschliche Schwingungsfrequenz unter 6.000 BU fällt, betritt die Person eine krankheitsfördernde Zone. Jede Krankheit entspricht ihrer eigenen Schwingungsebene. Wenn die Schwingungsfrequenz des Körpers etwa 6.000 BU beträgt, geraten wir in die Zone der Müdigkeit und Infektionen. Der Organismus beginnt dann mit der Frequenz der Mikroben zu schwingen , die sich dann durch Resonanz leicht anpassen können.


Der Abfall der Schwingungsfrequenz des Menschen geht mit der Entstehung bestimmter Krankheiten einher:

  • Depression: ca. 5.700 BU
  • Rheuma: ca. 5.200 BU
  • Multiple Sklerose: ca. 4.500 BU
  • Krebs: ca. 2.500 BU
  • AIDS: ca. 2.000 UB

Je niedriger die Vibrationsfrequenz, desto schwerwiegender ist die Erkrankung.

Was ist die Schumann-Resonanz und welche Vorteile haben heilige Frequenzen?

Finden Sie die gute Stimmung

Wenn Sie krank sind, ist es eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten , die Schwingungsfrequenz Ihres Körpers zu erhöhen . Ein Therapeut, ein professioneller Energiespezialist, kann natürlich zunächst mit der Übertragung von Energie an Sie beginnen. Aber die Person muss auch alleine arbeiten und dafür muss sie Folgendes tun:
  1. Bevorzugen Sie den Verzehr von biologischen, frischen, saisonalen und lokalen Lebensmitteln , vorzugsweise roh oder leicht gekocht. Ein gesundes Bio-Lebensmittel schwingt bei etwa 9.000 bis 10.000 BU, während ein industrielles Lebensmittel bestenfalls seinen Höhepunkt erreicht ... zwischen 6.000 und 7.000 BU. Während der eine Energie liefert, pumpt der andere Kalorien für die Verdauung.
  2. Trinken Sie energetisiertes Wasser oder dynamisiertes Wasser . Hierzu können wir einen Magnetisierer verwenden. Wir können auch die Formwellen der Heiligen Geometrie nutzen, beispielsweise mit einer Dynamisierungsplatte . Sie können auch eine Glaswasserflasche in die Sonne stellen oder einen Schungitstein darauf legen
  3. Atmen Sie negativ ionisierte Luft ein . Diese mit negativen Ionen beladene Luft kommt natürlicherweise im Meer, im Ozean (Jod), in hohen Bergen, in der Nähe von Wasserfällen vor. Ein weiteres interessantes Werkzeug zu Hause oder auf der Straße ist Orgonit, ein Orgon-Energiegenerator , der diese negativen Ionen kanalisiert und verbreitet. Orgonit wird hauptsächlich in Form eines Medaillons zum Tragen verwendet, aber auch in Pyramidenform, um es auf einem Schreibtisch oder in der Nähe einer Elektroinstallation zu platzieren, um das Frequenzfeld abzuschwächen . In Privathaushalten ist es auch möglich, eine Salzlampe zu verwenden.
  4. Üben Sie körperliche Aktivität . Es ist notwendig, Ihre Energie aufzuwenden und zu kanalisieren, um bessere Schwingungen zu erreichen . Das kann eine Sportart sein, aber auch Tanz, eine Kampfkunst oder auch bestimmte Meditationspraktiken.
  5. Lebe an einem Ort mit einem guten Schwingungsniveau . Wir müssen uns vor allem um die Orte kümmern, an denen wir die längste Zeit verbringen: Bett, Schreibtisch, Sofa, Küche ... Feng Shui scheint eine große Hilfe bei der Harmonisierung eines Ortes zu sein. Außerdem ist es wichtig, Häuser zu öffnen, damit Licht und Luft eindringen können. Der Rat eines Geobiologen kann auch hilfreich sein, wenn Sie sich zu Hause müde fühlen.
  6. Priorisieren Sie positive Gedanken . Hohe Gedanken der Liebe, des Teilens und des Mitgefühls sind eine effektive und einfache Möglichkeit, Ihr Schwingungsniveau zu erhöhen .

Shumann-Resonanz und das Gehirn

In unserem Gehirn decken Alphawellen den Frequenzbereich von 7,5 bis 12,5 Hz ab . Sie sind in unserem Gehirn bei tiefer Entspannung, Träumen und leichter Meditation vorhanden. Dieser Zustand bringt uns an die Spitze des Eisbergs der Kreativität, der direkt unterhalb des bewussten Bewusstseins existiert.
Man könnte sagen, dass Alphawellen so etwas wie ein „Tor“ zu tieferen Bewusstseinszuständen sind : Künstler und andere Kreative berichten oft, dass ihnen die besten Ideen kurz vor dem Einschlafen kommen. Diese Wellen fördern nachweislich die geistige Koordination, Ruhe, Wachsamkeit, das innere Bewusstsein, die Integration von Geist und Körper sowie das Lernen.

Da Alphawellen der Grundfrequenz der Schumann-Resonanz sehr ähneln , geht man davon aus, dass sich die beiden Frequenzen durch ihre absichtliche Erzeugung (mit den oben genannten Methoden) verbinden und dadurch die Stärke unserer eigenen Alphawellen erhöhen. Dies wiederum sollte dazu führen, dass wir uns besser, erfrischt und im Einklang mit dem Planeten fühlen, als eine Form der Umweltsynchronisierung . Tatsächlich gibt es viele Theorien, dass wir (die Geschöpfe der Erde) uns im übertragenen Sinne der Schumann-Resonanz entwickelt haben und diese in unsere Gehirnwellen integriert haben müssen, ähnlich wie tierisches Blutplasma chemisch dem Meerwasser ähnelt, da sich Tiere darin entwickelt haben.

Daraus folgt: Wenn der Mensch grundsätzlich auf die natürlichen elektromagnetischen Frequenzen der Erde eingestellt ist, liegt es auf der Hand, dass Störungen dieser Frequenzen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben können.

Die Schumann-Resonanz, Bienen und Bestäubung:

Bienenbestäubung Schumann-Resonanz

Wie alle Tiere reagieren Bienen sehr empfindlich auf natürliche Schwingungen


Aber nicht nur Menschen sind von der Schumann-Resonanz betroffen, sondern auch alle Tiere, auch Bienen. Zu sagen, dass Bienen eine Schlüsselart sind, ist eine Untertreibung. Ohne Bienen wäre die überwiegende Mehrheit der Nahrungspflanzen nicht bestäubt, und wir und alle anderen Arten, die direkt oder indirekt auf diese Pflanzen als Nahrung angewiesen sind, würden ums Überleben kämpfen.

Die Auswirkungen von Neonikotinoiden und GVO auf den Rückgang der Bienenpopulationen sind gut dokumentiert. Es besteht jedoch auch Einigkeit darüber, dass eine Überlastung elektromagnetischer Frequenzen die inneren Orientierungs-, Navigations- und Kommunikationssysteme der Bienen beeinträchtigt, für die sie auf das natürliche Magnetfeld der Erde angewiesen sind. Dadurch verirren sich Bienen, können nicht in den Bienenstock zurückkehren und sterben. Mit der Schumann-Resonanz ist natürlich das natürliche Magnetfeld der Erde gemeint; Tatsächlich verlassen sich Bienen daher bei der Navigation auf RS. Aber alle von uns erzeugten geomagnetischen Störungen (z. B. durch drahtlose Technologien wie Mobiltelefone und Bluetooth) haben die Shumann-Resonanz beeinträchtigt, was sich durchaus auf die Navigationsfähigkeit von Bienen auswirken könnte, zum Nachteil allen Lebens auf dem Planeten.

Wissenschaftler sagen auch, dass wandernde Tiere, von Vögeln bis hin zu Walen, bereits von kleinen Veränderungen der Schumann-Resonanz betroffen sein könnten.

Im Universum ist alles Energie, alles ist Schwingung, vom unendlich Kleinen bis zum unendlich Großen…“ »

-Albert Einstein

ORGONPYRAMIDEN bestehen aus organischem Harz und anorganischen Materialien und halten Wohnräume durch piezoelektrischen Effekt auf einer Frequenz nahe der Shumann-Konstante.

Orgonit wandelt negative Orgonenergie (häusliche elektromagnetische Frequenzen, WLAN, 4G usw.) in positive Orgonenergie, die Energie des Lebens, um.

Die Schumann-Resonanz und der zirkadiane Rhythmus:

Der Wissenschaftler Rütger Wever erforschte die zirkadianen Rhythmen des Menschen (unsere innere Uhr) und wie sich Menschen verhalten, wenn sie sich in einer Umgebung befinden, in der sie keine externen Zeitvorgaben haben und ihre eigenen Schlaf-/Wach- und Licht-/Schattenpläne frei wählen können.

In Zusammenarbeit mit seinem deutschen Forscherkollegen Jürgen Aschoff schuf Wever einen unterirdischen Bunker, der als Labor dienen sollte, in dem menschliche Versuchspersonen vor allen äußeren zeitlichen Reizen, einschließlich Schwankungen des Lichts, der Temperatur, elektromagnetischen Feldern – sowie der Schumann-Resonanz – geschützt werden konnten. Zwischen 1964 und 1989 wurden in diesem Bunker 418 Studien an 447 menschlichen Freiwilligen durchgeführt.

Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen dieser Experimente war, dass Menschen, wenn sie ihren Zeitplan frei wählen konnten, etwa 25 Stunden am Tag liefen und sich dafür entschieden, in einer viel späteren zirkadianen Phase zu Bett zu gehen, was die Periode des Wachzyklus verlängerte die Auswirkungen der Lichtexposition während dieser zirkadianen Nachtphasen verzögern.

Eine weitere grundlegende Entdeckung der Andechs-Bunkerexperimente war die Entdeckung, dass menschliche Schlaf-Wach-Zyklen nicht mehr mit dem zirkadianen Rhythmus der Körperkerntemperatur synchron sein können, ein Phänomen, das als „spontane innere Desynchronität“ bekannt ist. Bei den Bunkerprobanden zeigten sich endokrine Funktion, Schilddrüsenfunktion, Depression und andere affektive Störungen.

Als jedoch eine Maschine mit einer Resonanzfrequenz von 7,83 Hz in den Bunker gestellt wurde, stellten die Probanden fest, dass ihre Beschwerden und Krankheiten verschwanden oder gelindert wurden.

Die Frucht der symbiotischen Evolution:

Viele Studien haben sich mit der Idee befasst, dass eine Störung der Schumann-Resonanz Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben kann , beginnend mit der bahnbrechenden Forschung von LB Hainsworth, die früheren Hypothesen (wie der von Konig) über die Zusammenhänge zwischen Schumanns Aufenthalt und der menschlichen Gesundheit Glaubwürdigkeit verlieh. Hainsworth erkannte, dass die Frequenz des vorherrschenden Rhythmus menschlicher Gehirnwellen (10,5 Hz) und die durchschnittliche Frequenz, bei der es minimale natürliche Interferenzen im Hohlraum Erde-Ionosphäre gibt, identisch sind. Er verstand, dass diese gemeinsame Frequenz eine evolutionäre Bedeutung hat : Das menschliche Gehirn arbeitet auf einem „Kanal“, der durch minimales „Rauschen“ durcheinander gebracht wird. Unter der Annahme, dass unser Gehirn empfindlich auf Schumann-Resonanzsignale reagiert und dass diese Signale während der gesamten Evolution auf konstanten Frequenzen geblieben sind, ist es ziemlich sicher, die Möglichkeit (wie Hainsworth und andere) anzunehmen, dass sich unser zentrales Nervensystem so entwickelt hat, dass es sich bei der internen Synchronisierung auf sie verlässt Biorhythmen.

DNA Evolution Mensch Erde Frequenz Schumann Resonanz

Der Mensch und seine DNA haben sich mit der Frequenz der Erde entwickelt

Darüber hinaus kann jede Veränderung oder Blockierung dieser Signale zu einem Zusammenbruch oder einer Blockierung dieses Timing-Mechanismus , auf den wir angewiesen sind, führen und dadurch die gesundheitsfördernde, möglicherweise prägende Frequenz von SR übertönen. Viele Menschen glauben, dass dies einer der Gründe für die angebliche Zunahme von Krebserkrankungen und anderen Krankheiten ist, die wir im letzten halben Jahrhundert erlebt haben.

Aber die Erforschung der Auswirkungen elektromagnetischer Energie auf das menschliche Wohlbefinden bietet mehr Klarheit. Seit Hainsworths Arbeit vor drei Jahrzehnten haben zahlreiche Studien die Verbindungen zwischen der Schumann-Resonanz und anderen geomagnetischen Resonanzen und der menschlichen Gesundheit, kognitiven Funktion, Emotionen und Verhalten gestärkt. Einige vermuten, dass jede desynchronisierende geomagnetische Störung nicht nur den Schlaf, das geistige Gleichgewicht und das Energieniveau, sondern auch die Funktionen des Gehirns, des Herz-Kreislauf-Systems und des autonomen Nervensystems, den Tagesrhythmus, die Hormonsekretion und die Fortpflanzung beeinträchtigen kann.

Sind wir echte menschliche Antennen?

Obwohl in der Literatur diese spezifischen Effekte hervorgehoben werden, sind die Mechanismen, die erklären, wie diese Effekte tatsächlich auftreten, nicht vollständig verstanden. Es gibt zahlreiche Theorien, und eine davon besagt, dass extreme Schwankungen der solaren geomagnetischen Aktivität (wie Sonneneruptionen oder Stürme) den Melatoninspiegel im Gehirn stören können, einem starken Antioxidans und Hormon, das eine wichtige Rolle bei der Regulierung des zirkadianen Rhythmus und der Funktion des Immunsystems spielt .

Was auch immer die wahre Natur der Beziehung zwischen der Schumann-Resonanz und anderen elektromagnetischen Wellen im ELF-Bereich und der menschlichen Gesundheit sein mag , der beste Weg, unser Verständnis dieser Beziehung zu verbessern, besteht möglicherweise darin, den für die Untersuchung erforderlichen multidisziplinären Ansatz zu übernehmen Interkonnektivität . Das Studium der Interkonnektivität steckt noch in den Kinderschuhen und wird von der allgemeinen wissenschaftlichen Gemeinschaft noch nicht akzeptiert. Aber es integriert Disziplinen wie Geowissenschaften, Astrophysik sowie Human- und Tierstudien.

Wie die Psychologin und Autorin Louise Samways betont, ist der menschliche Körper wie ein Radiosender, der mit einer Antenne verbunden ist – er ist in der Lage, Energie aus der Umgebung zu senden und zu empfangen, und eines dieser Signale. Strahlungsenergie kommt von der Schumann-Resonanz, einer Frequenz Das wirkt sich offensichtlich auf unser Zeitgefühl, unsere biologischen Kreisläufe und unsere Gesundheit aus. Wir brauchen offensichtlich die Schwingungen der Erde.

Passen Sie die Frequenz der Realität an, die Sie wollen, und Sie werden nicht anders können, als diese Realität zu erreichen.“ Es kann nicht anders sein. Es ist keine Philosophie. Es ist Physik. »

-Albert Einstein

Orgonitpyramiden wandeln diese schlechten Energien dank ihrer hohen Schwingungsraten in positive Energie um.

Was ist die Schumann-Resonanz und welche Vorteile haben heilige Frequenzen?

Was sind die heiligen Frequenzen? Wie können sie uns helfen?

Als Opfer zahlreicher Ungleichgewichte sind wir auf der Schwingungsebene allzu oft und leicht „unangepasst“ . Dann ist es angebracht, unsere Energiezentren wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dabei stehen Ihnen verschiedene sogenannte „heilende“ oder „heilige“ Frequenzen zur Verfügung.

Diese beruhigenden Frequenzen sind viel höher schwingend als die Schumann-Resonanz und haben eine unglaubliche Wirkung auf unseren Körper und Geist.

Beispielsweise sind 432 Hz und 528 Hz die Frequenzen der Liebe, die von den Alten verwendet wurden und von denen bekannt ist, dass sie Schwingungen erzeugen, die Geist, Körper und Seele heilen. Als Menschen verändern wir uns ständig, was bedeutet, dass wir je nach unserem Lebensmoment, unseren Erfahrungen und unseren eigenen Bedürfnissen unterschiedlich sensibel und empfänglich für diese Frequenzen sind.

Die Vorteile der 432-Hz-Frequenz: Wirkung auf Körper und Geist

Die Frequenz 432 Hz gilt in vielen spirituellen Traditionen als Heilfrequenz . Sie wird auch „Erdfrequenz“ oder „Universumsfrequenz“ genannt. In diesem Abschnitt werden wir die Vorteile der 432-Hz-Frequenz für Körper und Geist untersuchen.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass die Frequenz 432 Hz als natürliche Resonanzfrequenz des Universums gilt. Sie ist mit der heiligen Geometrie verbunden und gilt als Grundfrequenz des Kosmos. Es wird daher angenommen, dass Musik, die auf dieser Frequenz basiert, eine positive Wirkung auf unseren Körper und Geist hat.

Die Vorteile der 432-Hz-Frequenz sind zahlreich . Erstens wird angenommen, dass diese Frequenz dazu beiträgt, Stress und Ängste zu reduzieren. Es hilft auch, das Immunsystem zu stimulieren und Schmerzen zu lindern. Darüber hinaus wird angenommen, dass Musik, die auf dieser Frequenz basiert, die Schlafqualität verbessert und die Energie steigert.

432 Hz – beseitigt Stress und Angst – heilende Frequenz

Der 432-Hz-Frequenz wird auch eine positive Wirkung auf das Bewusstsein und den Geist zugeschrieben. Es wird angenommen, dass es dabei hilft, die Gehirnhälften auszugleichen, was zu mehr Kreativität und größerer Intuition führen kann. Es kann auch helfen, die Konzentration und das Gedächtnis zu verbessern.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Wissenschaft die Vorteile der 432-Hz-Frequenz noch nicht vollständig bestätigt hat. Viele Menschen haben jedoch über positive Auswirkungen von Musik auf dieser Frequenz berichtet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die 432-Hz-Frequenz in Ihr Leben zu integrieren. Sie können auf dieser Frequenz basierende Musik hören, mit dieser Frequenz meditieren oder Yoga praktizieren oder einfach Zeit in der Natur verbringen, um sich mit der Erdfrequenz zu verbinden.

Es gibt eine genaue Palette verschiedener Heilfrequenzen , deren Wirkung vom Empfänger, also von Ihnen, abhängt. Bestimmte Frequenzen können Sie unerträglich machen, während andere Sie überfordern.

Viele Menschen haben mit Musik bei 432 Hz erhebliche Ergebnisse erzielt, andere erzielen bessere Ergebnisse mit dem 528-Hz-Bereich, andere mit 963 Hz ...

Was auch immer Ihre Erwartungen sind, ich ermutige Sie, die folgenden 9 heiligen Frequenzen auszuprobieren, um diejenigen zu finden, die derzeit am besten zu Ihnen passen (die auf Ihren gegenwärtigen Moment, auf den Kontext reagieren). Zögern Sie nicht, den Test zu einem anderen Zeitpunkt zu wiederholen, unser Energiebedarf und unsere Ungleichgewichte verändern sich.

Die 9 heiligen Frequenzen von Solfeggio

Was sind Solfeggio-Frequenzen?

Solfeggio-Frequenzen sind eine Reihe von Klangfrequenzen, die seit der Antike in der Musik und Heilung verwendet werden.

Aufgrund ihrer Fähigkeit, die Chakren auszugleichen und die Körperenergien zu harmonisieren, werden ihnen heilende Eigenschaften zugeschrieben. Es gibt neun „heilige“ Solfeggio-Frequenzen, jede mit einzigartigen Heileigenschaften.

Was sind die 9 heiligen Frequenzen?

  1. Die 174-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird häufig zur Unterstützung der Heilung körperlicher Schmerzen eingesetzt. Es kann auch verwendet werden, um die emotionale Heilung und die Lösung vergangener Traumata zu unterstützen.

  2. Die 285-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die Heilung emotionaler Wunden und emotionaler Blockaden zu unterstützen.

  3. Die 396-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die Heilung von Ängsten, Phobien und Ängsten zu unterstützen. Es kann auch helfen, emotionale Blockaden zu lösen.

  4. Die 417-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die Heilung zwischenmenschlicher Beziehungen zu unterstützen. Es kann auch zur Heilung von Selbstvertrauen und Kreativität beitragen.

  5. Die 528-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft als die Frequenz der universellen Liebe angesehen. Es kann bei der emotionalen Heilung helfen, energetische Blockaden lösen und das Selbstwertgefühl verbessern.

  6. Die 639-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die Heilung zwischenmenschlicher Beziehungen, insbesondere familiärer Beziehungen, zu unterstützen. Es kann auch bei der Kommunikation und Harmonie in Beziehungen helfen.

  7. Die 741-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die emotionale Heilung und die Lösung energetischer Blockaden zu unterstützen. Es kann auch bei der Selbstdarstellung und Kreativität helfen.

  8. Die 852-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird oft verwendet, um die spirituelle Heilung und die Verbindung zu sich selbst zu unterstützen. Es kann auch dabei helfen, energetische Blockaden zu lösen und die Intuition zu stärken.

  9. Die 963-Hz-Frequenz – Diese Frequenz wird häufig zur Unterstützung der DNA-Heilung und der Aktivierung der Lebensenergie verwendet.

Wie man die 9 heiligen Frequenzen von Solfeggio nutzt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Solfeggio-Frequenzen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens zu nutzen. Hier sind einige gängige Methoden:

  • Musik hören – Es gibt viele Musikstücke, die mit Solfeggio-Frequenzen erstellt wurden. Sie können diese Titel anhören, um Ihre Energien auszugleichen und Ihre emotionale und körperliche Gesundheit zu verbessern.

  • Üben Sie Meditation – Solfeggio-Frequenzen können während der Meditation verwendet werden, um einen tiefen Entspannungszustand zu erreichen. Sie können meditieren, indem Sie Musikstücke mit diesen Frequenzen hören oder geführte Meditationen nutzen, die speziell auf die Verwendung von Solfeggio-Frequenzen ausgelegt sind.

  • Chanten – Das Chanten von Solfeggio-Frequenzen kann auch dazu beitragen, die Energien des Körpers auszugleichen. Sie können die Frequenzen während der Meditation oder einfach durch Chanten unter der Dusche oder beim Autofahren chanten.

  • Verwenden Sie Kristalle – Kristalle können auch verwendet werden, um die Wirkung von Solfeggio-Frequenzen zu verstärken. Platzieren Sie einen Kristall, der der von Ihnen verwendeten Frequenz entspricht, während der Meditation oder beim Musikhören auf Ihrem Körper.

Die 9 heiligen Frequenzen bieten eine natürliche Methode, um die Energien des Körpers auszugleichen und die emotionale und körperliche Gesundheit zu verbessern.

Durch die regelmäßige Nutzung der heiligen Frequenzen von Solfeggio können Sie dazu beitragen, Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern und sich mit Ihrer eigenen spirituellen Energie zu verbinden.

Versuchen Sie, diese Frequenzen in Ihre tägliche Meditations-, Musik- oder Gesangspraxis zu integrieren, um Ergebnisse zu erzielen.

TESTEN SIE IHR VIBRATIONSNIVEAU

9 OFFENBARTE HEILIGE FREQUENZEN ZUM TESTEN

-Stereo-Kopfhörer empfohlen-

174 Hz: Zur Schmerzlinderung.

285 Hz: Heilung und Regeneration

396 Hz: Löst Ängste, Spannungen und Ängste

417 Hz: Befreien Sie sich von allen negativen Energien

528 Hz: Steigern Sie positive Energien und Aura

639 Hz: Harmonisieren Sie menschliche Beziehungen

741 Hz: Entgiftung und Reinigung des Körpers, tiefer und erholsamer Schlaf

852 Hz: Erwachen und Entwicklung der Intuition

936 Hz: Energie und Öffnung des 3. Chakras

963 Hz: Die Frequenz Gottes, Öffnung der Zirbeldrüse (drittes Auge)

Wenn Sie die Geheimnisse des Universums entdecken möchten, denken Sie in Bezug auf Energie, Frequenz und Schwingung. »

- Nikola Tesla

 Alles ist Energie und das ist alles. »

-Albert Einstein

original_orgonite_pyramid

Unsere Orgoniten profitieren alle von der Behandlung mit der Heilfrequenz 432 Hz

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Frequenzen auch heute noch als wirksame Heilmittel gelten.

Die Vorteile dieser Frequenzen für Körper und Geist sind zahlreich, obwohl die Wissenschaft noch nicht alle diese Wirkungen vollständig bestätigt hat.

Wenn Sie Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden verbessern möchten, kann das Experimentieren mit einer heiligen Frequenz eine interessante Option sein.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Es wird Ihnen auch gefallen

Wie harmonisiert man Frequenzen mit Orgonit?

Product related to this post

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 10): product form must be given a product
See the product

These products may also interest you!


10 Kommentare
  • C’est bizarre, le professeur Marc Henry a dit qu’il avait démontré scientifiquement que la meilleure fréquence n’était pas 432 mais la fréquence de l’eau qui serait de 429,6 hz.

    Zizic am
  • Bonjour ! Quand vous affirmer que vos Ergonites bénéficie de fréquence vibratoire de 432hz, comment faites vous pour le mesurer ?

    jean-francois am
  • Excellent article, très complet. Merci beaucoup !

    de Laborde de Monpezat am
  • Bonjour à tous,
    Un grand merci pour votre travail lumineux, et aussi, la diffusion de ces vidéos utiles pour toute l’humanité en souffrance et égarée.
    Vous etes la lumière sur le chemin.
    Bonne continuation amicale et encore merci.
    Bruno

    Liot am
  • Je bien aimé votre article, par ailleurs nous devons recupérer ces anciens structures qui font partie de notre évolution, vibration et resonance .
    Nous devons nous reveiller et apprendre à utliser voir devenir allié avec cet puissante énergie de notre Mére Terre et la cosmogonie Universal.
    Nous apprenons à nous prémunir contre les influences éxterieures brutales qui font irruption dans nos processus internes .
    Bons nombre de ces perturbations peuvent êttre remplaceées par une programmation structurée interieurment.

    A. BELLO JOHN FREDERICK am
  • L’unité Bovis (UB) ne correspond à rien scientifiquement !…
    Dommage, car le contenu sur la fréquence de Schumann est bien :)

    Anne O'NYME am
  • Je me pose la même question que Christelle. Le reiki est considéré comme dangereux pour notre âme dans le christianisme ! J’ai fait une commande importante car je crois que tout est énergie net vibrations.
    Pourriez-vous m’éclairer sur ce sujet très important pour les chrétiens. J’ai peur des entités sombres.
    Merci de me répondre.
    Votre site me paraît sérieux par rapport à beaucoup d’autres.
    Amitiés Chantal

    Bosser Chantal am
  • Bonjour, comment être sûr que l’énergie reiki est une bonne connexion ? Cette énergie n’est t’elle pas détournée de la source originelle ? J’entends par ceci, récupération par les entités sombres, la fausse lumière ? Je suis en questionnement vraiment sur le reiki. Et je tiens à vous remercier pour les expériences de l’eau gelée avec colorant très parlant comme démonstration. Merci. Bien à vous, Christelle chercheuse du réel. Une réponse directe est souhaitée, pas forcement en publication en ligne.

    Christelle am
  • Je recherche la corrélation entre les principaux archanges (Métatron——>Cube de Métratron p.e) et les autres formes solides ou ésotériques.
    Pouvez-vous me renseigner ?
    Bien à Vous
    D. Bruzzese

    D. Bruzzese am
  • Bonjour , ou trouver à vendre en C D ou autre les 9 fréquences sacrés de " resonance schoumann " merci cordialement j-yves Bruzac

    Bruzac Jean-Yves am

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Du hast Fragen ? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Store-Chat

KUNDENSERVICE rund um die Uhr

Bei Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

SICHERE ZAHLUNGEN

Die Verwaltung unserer Online-Zahlungen ist mit Stripe und Paypal 100 % sicher.

SCHNELLE LIEFERUNG

Unsere Lieferzeiten betragen 2 bis 7 Tage für Europa und 7 bis 15 Tage für den Rest der Welt.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Wir bieten eine Geld-zurück-Garantie für 14 Tage nach Erhalt der Artikel!

Genießen Sie die neuesten Stücke
Pendule Orgone de Radiesthésie pendule orgonite
Collier Pendentif Orgone MERKABA Lapis-Lazuli Aigue-Marine pendentif orgonite
Pyramide Orgonite Clarté dEsprit Arbre de Vie Cristal de Roche et Pierre de Lune orgonite
Collier Pendentif Orgone | Scalaire MÉTATRON Oeil de Tigre