🎁 HEUTE EIN ÜBERRASCHUNGSGESCHENK IN JEDER BESTELLUNG!

Geheimnisse, Geheimnisse und Kräfte der Pyramiden

- Célia Jeandel

Geheimnisse, Geheimnisse und Kräfte der Pyramiden

Die verschiedenen Pyramiden auf der ganzen Welt

Sie sind überall, es gibt sie in allen Größen und manchmal sind sie sichtbar oder verborgen, die Pyramidenformen umgeben uns und strahlen etwas äußerst Mystisches aus. Man findet sie unter der Erde und sogar unter Wasser, und es gibt Tausende von ihnen auf dem ganzen Planeten .

Tatsächlich finden wir die Pyramidenform in allen Ländern, auf allen Kontinenten, aber auch in allen Epochen . Australien, Mexiko, Italien, China, die Antarktis, Amerika, Peru, Frankreich, Ägypten und viele andere Orte kennen die teilweise monumentalen Gebäude der Pyramiden.

Wie und warum wurden diese gigantischen Pyramiden gebaut? Welche Kräfte und Geheimnisse haben die Pyramiden? Und wie übt diese Form eine Wirkung in der physischen Welt aus?

Die Geheimnisse rund um die Pyramidenform

Die „Pyramide“ ist eine geometrische Form, die Polyeder genannt wird, mit einer vieleckigen Grundfläche und mehreren dreieckigen Flächen , die sich an einem Scheitelpunkt treffen. Die obere Spitze wird Apex genannt.

Das Wort „Pyramide“ kommt vom griechischen Wort „ puramis “, das wiederum aus dem Lateinischen mit „ pyramis “ übertragen wurde und diese geometrische Form direkt bezeichnen würde. Andere stimmen darin überein, dass der erste Ursprung vom griechischen Wort „ pyr “ stammt, was „Feuer“ bedeutet Tatsächlich wird diese Form seit Platon oft mit der Energie des Feuers in Verbindung gebracht. Darüber hinaus ist der regelmäßige Tetraeder, einer von Platons Körpern, eine Pyramide mit dreieckiger Grundfläche .

Eine sehr bekannte Pyramide ist die Pyramide mit quadratischer Grundfläche , also mit 4 Seitenflächen. Es ist diese Art von Pyramide, die wir überall auf der Welt finden.

Diese unterschiedlichen Pyramidenformen, die sich in den vier Ecken der Erde zeigen, werfen viele Fragen auf. Tatsächlich scheint es, dass der Mensch eine besondere Verbindung zur Pyramidenform hat, die er unabhängig von seiner Epoche zu reproduzieren und in viele seiner Aktivitäten zu integrieren versucht. Auch heute noch finden wir Pyramidenformen in vielen Konzepten, die uns heute geläufig sind.

Pyramide des Louvre in Frankreich

Die Pyramidenform der Hierarchie

Die Pyramide hat eine ganz besondere Beziehung zum Menschen und einige ihrer Prinzipien bauen direkt auf dieser Form auf. Dies gilt insbesondere für die Hierarchie, ein Konzept, das darauf abzielt, zu bestimmen, wer in einer Gruppe von Individuen Autorität hat, um diese zu koordinieren. Es ist seltsam, solche Ähnlichkeiten im Grundriss der Pyramide mit einigen unserer Modelle zu sehen, die seit Jahrtausenden existieren . Darüber hinaus stellen wir fest, dass der Mensch unabhängig vom verwendeten Modell eine besondere Anziehungskraft darauf zu haben scheint, die Spitze der Pyramide zu erreichen. Diese Beziehung ist daher noch stärker mit der Spitze der Pyramide, die die positivste Energie auszustrahlen scheint und uns ständig anzieht und uns manchmal dazu drängt, über uns selbst hinauszuwachsen oder undenkbare Dinge zu erreichen. Symbolisch stellt die Pyramide eine Verbindung dar, sowohl immanente als auch transzendente, spirituelle oder religiöse.

Maslows Pyramide

Ein weiteres Beispiel, das diesen Zusammenhang zur Pyramidenform deutlich verdeutlicht, ist die Pyramide von Maslow. Tatsächlich werden unsere Bedürfnisse nach einer klar definierten Pyramidenstruktur priorisiert. Und auch in diesem Fall streben wir ständig danach, die Ebenen dieser Bedürfnispyramide zu erklimmen, sobald eine neue Ebene erreicht wird. Bis zur endlichen Selbstverwirklichung. Viele Menschen verbringen ihr ganzes Leben damit, diesem Streben nach Selbstverwirklichung nachzujagen, ohne es jemals zu erreichen. Auch hier geht vom Gipfel die größte Anziehungskraft aus, die uns dazu drängt, uns in seine Richtung zu bewegen und zu versuchen, ihn zu erreichen.

Die Vorteile von Pyramiden

Die Pyramidenform ist vor allem als Wellenform für ihre vielen Vorteile bekannt. Es ist in der Heiligen Geometrie sehr nützlich und wirkungsvoll.

Die Pyramide würde, unabhängig von ihrer Größe, positive Energie freisetzen, die den Raum durchfluten würde.

Geheimnisse, Geheimnisse und Kräfte der Pyramiden

Die Kraft der Pyramidenform wird in Energieheilobjekten genutzt ( mehr erfahren )

Was das Innere der Pyramide betrifft, würden Konservierungsenergien es ermöglichen, Lebensmittel besser zu konservieren und das Wasser zu magnetisieren (mit Energie zu versorgen), um seine Eigenschaften zu verbessern.

Auch kleine Pyramiden werden gerne unterhalb Ihres Standortes aufgestellt. Beispielsweise kann es Sie beruhigen, wenn Sie im Bett liegen, oder sogar Ihr Kind beruhigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Pyramide unter ein Bett, einen Sessel oder einen anderen Ort zu stellen, um positive Energie auf dieses Objekt freizusetzen. Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass es der Gipfel ist, der auf uns gerichtet sein muss, damit wir von seinen Vorteilen maximal profitieren können.

Laden Sie das PDF „Heilige Geometrie“ kostenlos herunter und drucken Sie Ihre Formwellen aus.

Heilige Geometrie im PDF-Format herunterladen

Die Fragen, die rund um die Pyramiden schweben.

Die Pyramiden sind als imposante Bauwerke wahre Juwelen unserer vergangenen Zivilisationen. Ihre Konstruktionen erfordern technisches Können, das für uns heute noch schwer zu erklären ist. So sehr, dass wir nicht sicher sind, ob wir über das nötige Know-how verfügen, um ein solches Gebäude zu reproduzieren. Die Pyramiden werfen daher viele Fragen, aber auch viele Theorien über sie auf.

Warum wissen wir so wenig?

Interessant ist, dass es sich bei den meisten Stätten mit Pyramiden oder Pyramidenformen um Stätten handelt, an denen Archäologie verboten ist . Außer der bekanntesten Stätte von Gizeh gibt es auf der ganzen Welt Pyramidenstätten, die wenig bekannt sind und manchmal absichtlich versteckt werden.

Die Nutzungen dieser architektonischen Strukturen können vielfältig sein, sind aber alle auf eine positive Energie ausgerichtet, die von dieser Geometrie ausgehen würde.

Theorien der Pyramidenform

Es gibt viele verschiedene alternative Theorien, die allmählich zu einem neuen Bewusstsein für das Thema führen.

Im Mittelpunkt dieser Formen stehen wichtige Hinweise auf eine möglicherweise ausgestorbene Planetenkultur . Darüber hinaus sind diese kolossalen Gebäude keine einfachen Gräber, wie viele denken, sondern könnten für einige von ihnen tatsächlich Energiegeräte sein, die dazu dienen würden, positive Energie einzufangen und in allen Zivilisationen zu verbreiten.

Warum verstecken manche Menschen sie hartnäckig?

In China sind viele Pyramiden der Öffentlichkeit, aber auch den Archäologen unbekannt. Tatsächlich haben die chinesischen Behörden sie freiwillig vor der Bevölkerung geheim gehalten. Darüber hinaus wird chinesischen oder ausländischen Archäologen keine Grabungsgenehmigung erteilt. Die seltenen verfügbaren Fotos seiner prächtigen Gebäude zeigen jedoch wahre Wunder und werfen viele Fragen auf. Um ihre Vertuschung so gut wie möglich durchzuführen, ging die chinesische Regierung sogar so weit, die Pyramiden unter schnell wachsenden Nadelbäumen zu verstecken , sodass ihre atypischen Formen weder von der Erde noch vom Himmel aus erkennbar waren.

Glücklicherweise lügen die Bilder von Google Earth nicht und es gelang ihnen, diese Gebäude zu identifizieren.

Kind im Pyramidenzelt

Wir weisen insbesondere darauf hin, dass sich alle Pyramiden in den Ebenen von Qin Chuan befinden. Mit Ausnahme der großen Weißen Pyramide, einer Pyramide aus Stein im Qin-Lin-Tal. Schätzungen zufolge soll es eine Höhe von fast 300 m erreichen . Aber warum sollte man versuchen, solche Schätze zu verstecken, die eine intensive und lukrative touristische Aktivität für das Land entwickeln könnten? Warum das Risiko eingehen, diese Wunder zu beschädigen, indem man Bäume darauf pflanzt? Eine der vielen Fragen, die bei der Veröffentlichung der Informationen aufkamen und bis heute unbeantwortet bleiben.

Pyramiden auf der ganzen Welt.

Obwohl wir sofort an Ägypten denken, sind die Pyramiden in allen Teilen der Welt zu finden und weisen in einigen Fällen Ähnlichkeiten in der Art und Weise auf, wie sie gebaut wurden. Ähnlichkeiten, die schwer zu erklären sind, wenn wir wissen, dass sich bestimmte Zivilisationen im Laufe der Zeit noch nicht einmal gekreuzt haben! Gemeinsam ziehen wir hier eine Bestandsaufnahme verschiedener Pyramiden, die auf der ganzen Welt entdeckt wurden. Die Liste ist nicht vollständig, es gibt noch viele andere!

Die griechischen Pyramiden

Es ist eine wenig bekannte Tatsache, dass es in Griechenland 16 verschiedene Pyramiden gibt . Sie sind über das gesamte Gebiet verteilt und scheinen nicht sehr genau angeordnet zu sein. Die älteste bekannte Pyramide Griechenlands ist die Pyramide von Hellinikon.

Youtube MegalithomaniaUK: Pyramiden des antiken Griechenlands | Die geheimnisvolle Hellinikon-Pyramide mit polygonalem Aufbau 2720 v. Chr

Diese Pyramiden erregen wenig Interesse und werden bis auf die Pyramiden von Hellinikon und Ligourión, die lediglich datiert wurden, noch nicht untersucht. Dieses Desinteresse kann durch die viel kleineren Abmessungen dieser griechischen Pyramiden sowie durch ihren sehr schlechten Zustand erklärt werden, der im Vergleich zu beispielsweise den Pyramiden Ägyptens nur wenige Hinweise auf ihre Geschichte lässt.

Die Chania-Pyramide

Diese ganz besondere Pyramide ist ein monolithischer Kegel , der direkt in den Felsen gegraben wurde. Diese Pyramide ist der Öffentlichkeit unbekannt und wurde nie in irgendeiner Weise untersucht, und bis heute haben wir keine Hinweise auf ihr Alter oder den Grund, warum sie gebaut wurde.

Diese faszinierende Pyramide befindet sich im südlichen Teil der Region Chania auf der Insel Kreta. Ein weiterer interessanter Punkt: Die Pyramide wurde auf einer Höhe von 290 m auf einem riesigen Felsmassiv geformt. Seine Abmessungen werden auf etwa 8,5 Meter Höhe und 29 Meter Umfang an der Basis geschätzt. Der Kegel ist hohl und hat einen Eingang, eine überraschende Architektur .

Pyramiden im Amazonas?

Auch tief im Amazonas-Dschungel fallen uns seltsame Punkte auf, die Aufmerksamkeit erregen. Ob diese Formationen natürlich sind oder nicht, lässt sich derzeit nicht sagen, da sich nur wenige Archäologen in diesen noch völlig wilden Wald wagen möchten. Dieses Rätsel ist also noch nicht annähernd gelöst, es sei denn, ein Team beschließt, seine Energie, aber auch sein Geld, ganztägig in das Projekt zu investieren.

Youtube Nat Géo France: Entdeckung einer Pyramide im Maya-Wald

Die Legende der Pyramiden von Gympie in Australien

Es folgt sehr alten Legenden, die von einheimischen Ureinwohnern erzählt wurden, dass in Australien Forschungen zu den Pyramiden durchgeführt wurden. Der Legende nach stürzten diese Pyramiden ein und die Siedler nutzten diese Steine, um Straßen und neue Fundamente zu errichten. Es wird angenommen, dass nur noch eine Pyramide steht, allerdings auf Privatgrundstück. Die Ausgrabungen konzentrieren sich daher auf möglicherweise noch vergrabene Überreste, die die Richtigkeit dieser Legende belegen würden.

Die Pyramiden von Peru

Wenn wir über die Ufer des Rio Supe blicken, sehen wir sechs Pyramiden, die von einer Kultur vor den Inkas zeugen. Diese Bauwerke erstrecken sich über fast 65.000 m² und sind voller Schätze und Geheimnisse, die noch nicht entdeckt wurden. Die imposanteste Pyramide hat eine Höhe von 18 Metern und eine Grundfläche von 150 x 160 Metern. Die Pyramide verfügt über einen riesigen Raum, der mehr als hundert Menschen aufnehmen kann. Neuesten Forschungen zufolge zeugen die Pyramiden von Caral davon, dass in Lateinamerika zeitgleich mit dem Mittelmeerraum eine strukturierte und komplexe Zivilisation entstand. Kohlenstoff-14-Analysen datieren seine Entstehung auf die Zeit zwischen 2600 und 2000 v. Chr. ANZEIGE

Youtube Universelles Wissen: Peru, die verlorene Stadt Caral

Eine riesige Pyramide in Indonesien

Kürzlich wurde in Indonesien eine neue Pyramide entdeckt. Schätzungen zufolge wäre sie sogar größer als die sehr berühmte Cheops-Pyramide . Obwohl der Berg Sadahurip in West-Java als Garut-Pyramide bekannt ist, ist er erst seit Kurzem für Archäologen interessant. An der Stelle von Gunung Padang finden wir diese kolossale Pyramide, und Archäologen versuchen herauszufinden, ob diese Pyramidenform tatsächlich künstlich geschaffen wurde. Obwohl die Ergebnisse derzeit in diese Richtung gehen, wurde noch nichts unternommen und das Rätsel bleibt bestehen.

Die Forschung ist jedoch so weit gegangen, geoelektrische Instrumente zur Messung des Widerstands verschiedener geologischer Schichten einzusetzen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Struktur so wie sie ist nicht natürlich sein kann. Dieses Ergebnis wurde durch eine 3D-Untersuchung der lokalen Topographie bestätigt, die auf das mögliche Vorhandensein einer Struktur hinweist.

Wissenschaftler haben auch den Boden analysiert und dabei herausgefunden, dass die Erdoberfläche aus der Zeit 6.000 Jahre v. Chr. stammt, während der tiefere Boden, der die Basis der Pyramide bildet, auf 7.500 Jahre v. Chr. datiert wird. Nach den ersten Ausgrabungen fanden Archäologen sogar Schriftzüge auf bestimmten Steinen, ein Beweis, der die Theorie stützt. Schätzungen zufolge wird die Höhe dieses Bauwerks auf mindestens 200 m geschätzt und stammt aus der Zeit um 10.000 Jahre v. Eine unheimliche Ähnlichkeit mit dem geschätzten Alter der Stätte Göbekli Tepe in der Türkei, dem ältesten uns bekannten Zeugnis der Zivilisation .

Pyramide von Siwa

Die Pyramiden in Ägypten?

Ägypten hat derzeit 128 Pyramiden . Es wird jedoch geschätzt, dass es weitaus mehr sind. Theorien erklären sogar, dass nur 1 % der Wunder des alten Ägypten entdeckt wurde. Zahlen, die sich dank neuer Ortungstechnologien, die es uns ermöglichen, vor dem Graben zu wissen, was sich darunter befindet, schnell ändern dürften. Tatsächlich nutzen einige Archäologen Satelliten, um den Sand zu untersuchen. Auf diese Weise können wir Städte, Tempel, aber auch Pyramiden viel einfacher finden. Diese brandneuen Technologien sollen es Archäologen ermöglichen, in etwa zehn Jahren viel schneller voranzukommen als in zwei Jahrhunderten klassischer Archäologie .

Ärzte experimentierten mit Pyramiden.

Ein kanadisches Krankenhaus hat versucht, in seiner Verbrennungsstation eine Pyramide einzusetzen . Die Ergebnisse zeigten, dass die Schmerzen der Patienten nach einigen Minuten unter der Pyramide nachließen.

Sie stellten außerdem fest, dass die verbrannten Stellen viel schneller heilten.

Zeugnisse aus altägyptischen Gräbern:

Ägyptologen haben in jahrtausendealten Gräbern gut erhaltene Körner gefunden. Im Gegensatz dazu verschlechtert sich in modernen Silos gelagertes Getreide in der Regel bereits nach wenigen Lagersaisons. In modernen Silos gelagertes Getreide ist in der Regel nicht länger als vier Jahre haltbar...

Die Erhaltung organischer Materialien in den Pyramiden hat in populären Büchern große Aufmerksamkeit erhalten. In den 1930er Jahren beobachtete ein Franzose namens Antoine Bovis, dass eine tote Katze in der Großen Pyramide nicht verweste . Das Tier soll in das Schlafzimmer des Königs gewandert sein und gestorben sein, bevor es einen Ausweg fand. Der Körper der Katze ist ausgetrocknet, obwohl die Luft in der Königskammer immer noch feucht ist.

Das Tier wanderte offenbar in die Kammer des Königs und starb, bevor es einen Ausgang fand. Der Körper der Katze ist ausgetrocknet, obwohl die Luft im Königsgemach noch feucht ist.

Aus Bovis‘ Beobachtung entstand die Idee der „ Pyramidenkraft “, die organische Materie konserviert. Zu den Befürwortern der Macht der Pyramiden gehören ein französischer Radiologe namens Jean Martial, ein Elektronikingenieur aus Prag namens Karl Drbal, der Autor und Biologe Lyall Watson und der Physiker Patrick Flanagan.

Kleine Modelle aus Papier, Holz oder anderen Materialien wurden zum Austrocknen organischer Stoffe und zum Schärfen von Rasierklingen getestet. Mehrere Tests zeigten, dass die Pyramide in der Lage war, organisches Material zu konservieren .

In Sakkara, Ägypten, gruben Ägyptologen das Grab einer Frau aus geringerem Adel. Den Bestattungsbräuchen entsprechend wurde ein reichhaltiges Mahl auf Tonplatten serviert. Die Mahlzeit bestand aus Haferbrei, Wachteln, Nieren, Tauben, Fisch, Rinderrippen, dreieckigen Broten, Kuchen und Obst. Ihr Erhaltungszustand war so ausgezeichnet, dass Ägyptologen problemlos alle Lebensmittel in der gesamten Mahlzeit erkennen konnten, obwohl sie fast 5.000 Jahre alt war.

Das Beispiel legt nahe, dass die Form der Schlüssel zu dem Phänomen ist , das im Volksmund als „Pyramidenkraft“ bekannt ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bestimmte Experimente mit Modellen korrekt ausgerichteter Pyramiden , die aus verschiedenen Materialien gebaut und an der Nord-Süd-Achse der Erde ausgerichtet sind, die Erhaltung organischer Materie ermöglicht haben. Einige der Mitte der 1980er Jahre durchgeführten Experimente umfassten eine Reihe kleiner Modellpyramiden und geschlossene Behälter anderer Formen.

Wie funktioniert eine Pyramide?

Negative Ionen helfen bei der Reproduktion und Reparatur von Körperzellen . Sie werden über die Luft durch den Körper übertragen und über das Blut zirkuliert. Ein Überschuss an positiven Ionen (eine Folge der Luftverschmutzung) kann Depressionen und letztendlich Krankheiten verursachen. Somit haben negative Ionen eine wohltuende Wirkung auf den Körper.

Die Pyramiden erzeugen negative Ionen . Darüber hinaus wird angenommen, dass sie eine allgemein ausgleichende Wirkung auf das elektromagnetische Feld des Körpers haben. Dieser Effekt wird deutlich verstärkt, wenn als Materialien Gold oder Kupfer verwendet werden.

* Die Verwendung von Ladekristallen ist bei Pyramiden sehr verbreitet . Quarzkristalle sind hierfür am effektivsten, da sie die Ladung mehrere Wochen lang aufrechterhalten. Diese Kristalle können dann zu Heilzwecken verwendet werden, da sie ihre Ladung an die Umgebung abgeben.

* Große Pyramiden (die, auf denen man sitzt) werden oft für Meditation, Massage, Akupunktur und Reiki verwendet.

*Viele Menschen haben auch festgestellt, dass sie nach dem Schlafen in einer Pyramide weniger Schlaf benötigen und sich beim Aufwachen entspannter und friedvoller fühlen.

* Viele Menschen geben ihr Trinkwasser oder ihre Nahrung in Pyramiden, um sie mit den negativen Ionen der Pyramide aufzuladen.

Es empfiehlt sich, ein Glas für etwa eine halbe Stunde in eine Pyramide zu stellen, bei größeren Mengen über Nacht stehen zu lassen.

*Die Pyramide aktiviert die Energien der Zirbeldrüse und der Hypophyse. Benutzer erleben Gleichgewicht, Entspannung, Ruhe, Wohlbefinden und in einigen Fällen eine Linderung von Kopfschmerzen.

Youtube Planete RAW: Die Energie der Pyramiden – Erstellen und testen Sie Ihre eigene Pyramide!

.

UNGLAUBLICHE ALTE PYRAMIDEN AUF DER GANZEN WELT

Die meisten Menschen, die an die Pyramiden denken, denken direkt an das alte Ägypten. Wenn es nicht falsch ist, ist es auch nicht unbedingt wahr. Tatsächlich gibt es auf der ganzen Welt antike Pyramiden, die aus verschiedenen Kulturen und Zivilisationen stammen und viele verschiedene Architekturstile und -ansätze repräsentieren.

Von den berühmten Sehenswürdigkeiten Ägyptens bis zu den mesoamerikanischen Pyramiden , chinesischen Gräbern, Lehmbauten Südamerikas, mesopotamischen Zikkurats, nordamerikanischen Hügeln und sogar römischen zeremoniellen Torheiten – diese kolossalen Bauwerke entstehen im Laufe der Jahrhunderte auf der ganzen Welt in Kulturen, die oft keine Verbindung zueinander haben miteinander.

Auf der ganzen Welt gibt es viele faszinierende Pyramiden zu besichtigen und zu den besten zählen Gizeh, Teotihuacan und Angkor Wat. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind Sakkara, Chichen Itza und die hübsche Cestius-Pyramide.

Wir haben einen speziellen Reiseführer zu den Pyramiden der Welt zusammengestellt, mit den besten Sehenswürdigkeiten sowie einer vollständigen Liste, die Sie nicht übersehen sollten, wenn Sie Zeit haben.

Neben den berühmtesten und größten Pyramiden gibt es viele ähnliche Orte zu besuchen, darunter Monte Alban, Tchogha Zanbil und den Brihadisvara-Tempel, um nur einige zu nennen. Während bestimmte Beispiele allgemein als Pyramiden im klassischen Sinne gelten, sind andere Gegenstand von Debatten. Es wurde sogar behauptet, dass sich die größten Pyramiden überhaupt in Bosnien befinden, obwohl über diesen speziellen Punkt noch immer heftige Debatten geführt werden ...

Wir erweitern diese Liste ständig und Sie können die aktuelle Auswahl unten einsehen (und durch die Kommentare unten ergänzen).

Wie viele Pyramiden gibt es auf der Welt?

Gizeh

Gizeh ist wahrscheinlich die berühmteste Pyramide der Welt und beherbergt die Große Pyramide des alten Ägypten , die berühmte Sphinx und zwei weitere erstaunliche Pyramiden. Die größte Pyramide in Gizeh und der Welt gehört dem zweiten König der vierten Dynastie, Cheops oder „Khufu“. Die Cheops-Pyramide ist die älteste in Gizeh und wird mit einer Höhe von 145 Metern als „Große Pyramide“ bezeichnet. Tatsächlich war die Cheops-Pyramide einst das höchste Bauwerk der Welt und eines der Sieben Weltwunder. Gizeh gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt auch die Große Sphinx. Es wird geschätzt, dass er aus der Zeit zwischen 2528 und 2520 v. Chr. stammt. Einige Ägyptologen glauben, dass dieser majestätische Halblöwenmann Khafra nachempfunden ist.

Die große Pyramide von Giza

Hinweis: Die vier Ecken der Großen Pyramide von Gizeh sind vollkommen gerade und auf die vier Himmelsrichtungen ausgerichtet . Die drei Pyramiden des Geländes sind exakt aufeinander ausgerichtet und weisen nahezu perfekte Proportionen auf. Eine solche Leistung damals zu vollbringen, erscheint uns heute unmöglich, da unsere Technologien es uns kaum erlauben, diese beeindruckenden Beobachtungen zu machen. Es gibt viele Theorien über die Funktion des Gizeh-Stättes, ohne dass es jedoch zu einem Konsens kommt.

Beachten Sie auch, wie sich die Position von Gizeh mit äußerster Präzision in eine Planetenachse spiritueller und religiöser Gebäude auf der ganzen Welt einfügt:

Es gibt genug, um sich 1000 Fragen zu stellen. Youtube Christophe Flamingo: Bemerkenswerte Ausrichtungen

Die Abmessungen der Cheops-Pyramide (Große Pyramide von Gizeh) verdeutlichen die Verwendung des Goldenen Schnitts durch ihren Architekten. Die geometrischen Proportionen der Großen Pyramide von Gizeh weisen einige ebenso bemerkenswerte Eigenschaften auf, insbesondere die beiden Werte PI und PHI (Goldener Schnitt). Zwischen der Grundfläche und den Seitenflächen bildet sich ein Winkel von ca. 51°.

Diese Proportionen und Geometrie machen sie nach Ansicht vieler Wünschelrutengänger, Geobiologen, Kinesiologen und Radionik-Experten zur Pyramide mit der stärksten bisher bekannten Wellenform. Es sind auch diese Form, diese Verhältnisse und Proportionen, die wir systematisch in unseren geometrischen Pyramidenkreationen verwenden ( mehr erfahren ).

TEOTIHUACAN

Die Sonnenpyramide von Teotihuacan misst an ihrer Basis 225 m x 222 m und ist 75 m hoch. Sie ist eine der größten und beeindruckendsten Pyramiden der Welt. Teotihuacan war eine mesoamerikanische heilige Stadt, die um 400 v. Chr. im heutigen Mexiko erbaut wurde und eine der ältesten archäologischen Stätten des Landes ist. Teotihuacan zeichnet sich durch das Aussehen von Stufenpyramiden aus. Einer der beeindruckendsten Aspekte von Teotihuacan ist die schiere Größe dieser Monumente. Trotz eines Brandes, der Teotihuacan im 7. Jahrhundert verwüstete, ist Teotihuacan unglaublich gut erhalten und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besucher von Teotihuacan können sich entlang der ursprünglichen Straßen durch die Stadt bewegen, beispielsweise auf der Avenue of the Dead, die die Stadt in Viertel unterteilte. Beachten Sie jedoch, dass das Gelände absolut gigantisch ist .

Youtube Zone Doc: Teotihuacán – Die Schätze der Stadt des Himmels

ANGKOR WAT

Das alte Khmer-Reich errichtete einige erstaunliche Bauwerke und eingebettet in die riesige Stätte von Angkor gibt es eine Reihe von Stufenpyramiden – darunter den Phnom-Bakheng-Tempel aus dem späten 9./frühen 10. Jahrhundert und den Baksei-Chamkrong-Tempel. Die sandfarbenen Gebäude von Angkor Wat sind unglaublich groß und reich verziert und bilden fünf Türme, die den Wohnsitz hinduistischer Gottheiten darstellen. Überall sind Friese und Skulpturen zu finden, die sowohl das tägliche Leben seit seiner Erbauung als auch religiöse Ereignisse darstellen. Während angenommen wird, dass der Angkor-Komplex um 980 n. Chr. von Yasovarman I., dem König der Khmer-Dynastie, gegründet wurde, geht man davon aus, dass Angkor Wat selbst bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Heute ist Angkor eine der beliebtesten Touristenattraktionen Kambodschas, es gibt unglaublich viel zu sehen und gehört seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Youtube: Angkor, die Geister des Dschungels

SAQQARA

Sakkara war der Friedhof der ägyptischen Stadt Memphis und beherbergte viele Pyramiden und Gräber. Saqqara gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt elf große Pyramiden, die sich über sechs Meilen erstrecken, darunter die allererste Pyramide, die als Stufenpyramide bekannt ist, und den Grabkomplex des Pharao Djoser. Sakkara ist riesig und für diejenigen, die nur wenig Zeit haben, sind die besten Sehenswürdigkeiten im Norden, darunter das Serapeum, der Grabkomplex von Djoser und dazwischen die Mastaba von Akhti-Hotep und Ptah-Hotep, dem Sohn und Enkel des Ptah-Hotep-Beamten.

Youtube PassionAltes Ägypten: Die Geheimnisse von Sakkara

CHICHEN ITZA

Chichen Itza ist überraschend gut erhalten und von beeindruckender Schönheit. Es ist eine der beeindruckendsten historischen Stätten Mexikos und umfasst die weltberühmte und aufragende mesoamerikanische Stufenpyramide namens El Castillo. Chichen Itza gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt in den Wäldern der Halbinsel Yucatan. Tatsächlich besteht es aus zwei Städten, die von zwei Völkern, den Mayas und den Tolteken, erbaut wurden. Die Stätte besteht aus mehreren erhaltenen Gebäuden, darunter einem kreisförmigen Observatorium namens El Caracol, dem Tempel der Krieger und El Castillo.

Youtube Anil B: Chichen Itza, 7 Weltwunder

PYRAMIDE DES CESTIUS

Die Cestius-Pyramide ist eine einzigartige römische Pyramide , die zwischen 18 und 12 v. Chr. als Grab des wohlhabenden Magistrats Gaius Cestius erbaut wurde. Dieses prunkvolle, 35 Meter hohe Grab aus weißem Marmor und Ziegeln wurde wahrscheinlich in diesem Stil erbaut, da alles Ägyptische nach der Eingliederung Ägyptens in das Imperium in Rom so beliebt war. Das Innere des Grabes enthielt eine Reihe von Fresken mit Szenen aus der römischen Mythologie, während eine noch sichtbare Inschrift an der Außenseite Einzelheiten über den Bau und die Einweihung des Grabes enthält. Dieses Pyramidengrab wurde dann in die Aurelianischen Mauern eingebettet, wodurch es über die Jahrhunderte hinweg erhalten blieb.

Youtube WorldSiteGuides: Cestius-Pyramide, Rom (auf Englisch)

MONTE ALBAN

Monte Alban ist eine bemerkenswerte UNESCO-geschützte präkolumbianische Stätte in Mexiko und beherbergt eine Reihe großer und beeindruckender Pyramiden, die wahrscheinlich von den Zapoteken erbaut wurden. Monte Alban wurde etwa 1.500 Jahre lang von einer Reihe von Zivilisationen bewohnt, darunter Olmeken, Zapoteken und Mixteken, und hatte auf seinem Höhepunkt eine Bevölkerung von etwa 25.000 Menschen. Das Gelände zeichnet sich durch über 2.200 Terrassen sowie zahlreiche Pyramidenstrukturen , prächtige Treppen, kunstvolle Paläste, kunstvolle Gräber und sogar einen Ballplatz aus – die gespielten Ballspiele waren so ernst wie möglich und endeten oft mit dem Tod der Verlierer. Heute ist Monte Alban ein beliebtes Touristenziel und UNESCO-Weltkulturerbe. Es gibt ein kleines Museum vor Ort, das einige der Funde der Ausgrabungen zeigt.

Youtube Jesus Saiz Garcia: Monte Albán, Hauptstadt Zapoteca in Oaxaca México (auf Spanisch)

TCHOGHA ZANBIL

Tchogha Zanbil ist eine der wenigen erhaltenen mesopotamischen Zikkurats und ein wichtiger Eintrag auf jeder Liste der Pyramiden der Welt. Sie ist Teil der Überreste der antiken Stadt Dur Untash, der heiligen Hauptstadt des elamitischen Königreichs. Der unbestreitbare Mittelpunkt der Ruinen von Tchogha Zanbil ist eine der größten – wenn nicht sogar die größte – Zikkurats, die in Mesopotamien gebaut wurde. Ursprünglich ein Tempel, der der Gottheit Inshushinak gewidmet war, entwickelte er sich zu dem kunstvollen, pyramidenähnlichen Bauwerk – der Zikkurat –, das heute steht, obwohl es mit 25 Metern Höhe nur noch ein Schatten seines früheren Selbst ist, das einst 60 Meter hoch war.

Youtube morrow.architects: Chogha Zanbil Ziggurat (3D-Rekonstruktion des Pyramidentempels)

BRIHADISVARA-TEMPEL

Der Brihadisvara-Tempel ist einer von mehreren bemerkenswerten Hindu-Tempeln, die von den Herrschern des Chola-Reiches erbaut wurden. Es hat eine ziemlich spektakuläre zentrale Pyramidenstruktur . Der Tempel wurde zwischen 1003 und 1010 während der Herrschaft von Rajaraja I. zu Ehren der hinduistischen Gottheit Shiva erbaut. Es handelt sich um ein unglaublich kunstvolles und grandioses Bauwerk, größtenteils aus Granit, mit scheinbar endlosen Schnitzereien und Schnitzereien, die das Leben dieser Gottheit und anderer heiliger Figuren dokumentieren.

Youtube NDTV: Sieben Wunder Indiens: Der Chola-Tempel von Thanjavur

DAHSHUR

In Dahschur befanden sich einst elf altägyptische Pyramiden, von denen nur wenige erhalten sind. Wer jedoch in Ruhe die Pyramiden Ägyptens besichtigen möchte, ist in Dahschur genau richtig. Im Gegensatz zu den bekannteren Städten Gizeh und Sakkara ist Dahschur trotz seiner antiken Sehenswürdigkeiten wie der Roten Pyramide und der Knickpyramide nicht zu einer Touristenattraktion geworden. Die Rote Pyramide wurde von Pharao Sneferu, dem Gründer der Vierten Dynastie und Vater von Cheops, erbaut und ist einer der berühmtesten Bewohner Dahschurs und die zweitälteste Pyramide, die jemals gebaut wurde. Tatsächlich wird angenommen, dass Snofru selbst hier begraben wurde.

Youtube MegalithomaniaUK: Erkundung des Inneren der gebogenen Pyramide von Dahschur (auf Englisch)

NUBISCHE PYRAMIDEN

Die Nubischen Pyramiden oder Pyramiden des Sudan bestehen aus insgesamt 220 Pyramiden, die in Nubien errichtet wurden und als Gräber für die Könige und Königinnen von Napata und Meroe dienten. Die Pyramiden von Nubien sind keine Nachahmung ägyptischer Denkmäler, insbesondere nicht durch den Abschluss ihres Pyramidions.

Youtube Afrika 24: Sudan, DIE NUBISCHEN PYRAMIDEN ALTE JUWELEN

Pyramiden des Missbrauchs

Sicherlich weniger beeindruckend als die Nachbarstadt Gizeh, gehörten die Pyramiden von Abusir den Pharaonen der fünften Dynastie und sind zu ihrem Vorteil viel ruhiger zu besichtigen.

Youtube-Mysterium: Abousir & Abou Ghorab

ABYDOS

Abydos ist eine wichtige antike ägyptische Stätte, die eine Vielzahl von Gräbern, Tempeln und anderen archäologischen Überresten enthält, darunter den berühmten Tempel von Sethos I.

Youtube Planete RAW: Osirion von Abydos – Vom megalithischen Wahnsinn zur Zerstörung von Überresten

ACATITLAN

Die Pyramide von Acatitlan ist eine beeindruckende mesoamerikanische archäologische Stätte in der modernen Stadt Santa Cecilia am Stadtrand von Mexiko-Stadt.

Youtube Jahel Master: Pirámide de Santa Cecilia Acatitlán (auf Spanisch)

CAHUACHI

Cahuachi, eine antike Stätte der Nazca-Zivilisation in Peru, wird von mehreren Lehmpyramiden aus Sand und Lehm dominiert und zählt vielleicht zu den am wenigsten bekannten Pyramiden der Welt.

Youtube Alegria Tours Peru: Die Pyramiden von Cahuachi und der Nazca-Friedhof – Touren in Nazca

CALAKMUL

Calakmul ist eine unglaubliche, abgelegene Maya-Stätte in Campeche, Mexiko, die die Überreste einer riesigen, alten, einst mächtigen Stadt enthält.

Youtube Centro de Estudios Cinematográficos INDIE: Calakmul Patrimonio Mixto de la Humanidad – Dokumentarfilm
(in Spanisch)

CALIXTLAHUACA

Calixtlahuaca, eine aztekische Ausgrabungsstätte in der Nähe von Toluca in Mexiko, ist für ihre riesigen, pyramidenförmigen Tempel bekannt.

Youtube Mexiko Desperta: ZONA ARQUEOLOGICA DE CALIXTLAHUACA

CHACCHOBEN

Chacchoben, Mexiko, ist eine archäologische Stätte der Maya und umfasst beeindruckende antike Pyramidentempel.

Mit einigen der besten antiken Pyramiden aus der Maya-Zeit und einem faszinierenden Eintrag auf jeder Liste der Weltpyramiden ist Cobá eine wichtige und umfangreiche Maya-Stätte in der Region Quintana Roo in Mexiko.

Youtube AllesPlayaDelCarmen .com: Entdecken Sie die Maya-Ruinen von Chacchoben in Mexiko (auf Englisch)

COPAN

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt Copan in Honduras war eine wichtige Maya-Stadt und beherbergt eine Reihe wirklich beeindruckender Stufenpyramiden.

Youtube Unesco: Maya-Stätte von Copan (auf Englisch)

PILAS ZURÜCK

Weniger bekannt auf der Liste der Pyramiden der Welt, war Dos Pilas eine große Maya-Stadt. Das größte erhaltene Bauwerk ist eine beeindruckende Pyramide mit einer Höhe von 20 m, während an der Stelle noch eine Reihe anderer Pyramiden erhalten sind.

Youtube Spinmayaeduardo: Exploración Maya 76, Dos Pilas, Guatemala, Eduardo González Arce

EK BALAM

Die riesige Hauptpyramide von Ek Balam ist über 30 m hoch und damit ein bemerkenswertes Beispiel der Maya-Technik und eine der beeindruckendsten Pyramiden der Welt.

Youtube Rotciv: Ek Balam, Maya-Ruinen Yucatán México, (Vogelperspektive)

EL BRUJO

El Brujo ist eine frühe archäologische Stätte der Chimu in Peru. Die faszinierendsten Überreste der Stätte sind die drei „Huacas“ oder heiligen Pyramidentempel.

EL TAJIN

In El Tajin in Mexiko ist eine beeindruckende Sammlung antiker Pyramiden zu sehen, insbesondere die Pyramide der Nischen, eine unglaublich beeindruckende sechsstöckige Pyramide, von der man annimmt, dass sie einst mit einem Tempel gekrönt war.

SMARAGDBETRAG

Obwohl es sich nicht um eine Pyramide im klassischen Sinne handelt, argumentieren einige, dass präkoloniale amerikanische Grabhügel wie Emerald Mound und Monks Mound als Stufenpyramiden klassifiziert und in die Liste der Pyramiden der Welt aufgenommen werden sollten.

HAWARA-PYRAMIDE

Die von Amenemhat III. um 1840 v. Chr. erbaute Pyramide von Hawara in Ägypten wurde im Laufe der Zeit weitgehend erodiert und ist heute nur noch ein Schatten ihrer früheren Pracht.

MAUSOLEUM VON KAISER QIN SHI HUANG – TERRAKOTTA-ARMEE

Die Terrakotta-Armee ist Teil des Mausoleums von Kaiser Qin Shi Huang, dem ersten Kaiser Chinas. Im Herzen des Mausoleums steht eine 51 m hohe Grabpyramide, in der sich vermutlich das Grab des Kaisers selbst befand.

Youtube Dokumentationsgeschichte: Verbotene Archäologie: Die chinesischen Pyramiden – Dokumentation auf Französisch

YONAGUNI-PYRAMIDE

Vor der kleinen japanischen Insel Yonagunid wurde eine mysteriöse Unterwasserstruktur gefunden. Ist dieses beeindruckende Denkmal das Ergebnis natürlicher Prozesse oder wurde es vor undenklichen Zeiten von einer untergegangenen Zivilisation erbaut? Dieses Rätsel ist immer noch nicht gelöst.

YouTube enthüllt: Was ist das Yonaguni-Denkmal? | Japans Unterwasserpyramide

CUICUILCO-PYRAMIDE

Die Piramide de Cuicuilco ist von religiöser und kosmischer Bedeutung und gilt mit ihren 23 m und fünf Ebenen als eine der ältesten archäologischen Stätten Mexikos.

POLONNARUWA

Polonnaruwa war einst die Hauptstadt von Ceylon (heute Sri Lanka) und beherbergt die beeindruckende – wenn auch etwas versteckte – alte Stufenpyramide Sathmahal Prasada.

ARCHÄOLOGISCHER PARK QUIRIGUA

Quirigua, eine ehemalige Maya-Siedlung und heute ein kleines, aber wichtiges UNESCO-Weltkulturerbe in Guatemala, beherbergt einige kleine Stufenpyramiden.

DIE BOSNISCHEN PYRAMIDEN

Tolle Entdeckung der größten und ältesten Pyramiden der Welt in der Stadt Visoko, etwas außerhalb von Sarajevo . Es ist unwahrscheinlich, dass diese Pyramiden natürlich sind, sie verdienen wirklich unsere Aufmerksamkeit.

Youtube Bebooda: Die bosnischen Pyramiden

RÖMISCHE PYRAMIDE VON WIEN

Die römische Pyramide von Wien ist eigentlich eher ein Obelisk als eine Pyramide und wird aufgrund ihres Namens, der die Jahrhunderte überdauert zu haben scheint, in die Liste der Pyramiden der Welt aufgenommen.

Youtube bart69: Die Pyramide von Wien

KONARK-SONNENTEMPEL

Mit seinen vielen aufwendig verzierten Steingebäuden und der Pracht seiner pyramidenförmigen Eingangshalle ist der Sonnentempel von Konark eine beliebte Touristenattraktion und wurde auch zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Youtube Somjit Bhattacharyya : Dokumentarfilm über den Sonnentempel von Konark – UNESCO-Weltkulturerbe

DER GROSSE TEMPEL (TEMPLO MAYOR)

Der Templo Mayor war ein heiliger Tempel im Stufenpyramidenstil in der aztekischen Stadt Tenochtitlan, dessen Ruinen heute im modernen Mexiko-Stadt zu sehen sind.

Youtube mylunpuppy: Templo Mayor – Der Aztekentempel von Mexiko-Stadt (HD)

TENAYUCA

Der Standort Tenayuca liegt im Herzen der modernen Gemeinde Tlalnepantla de Baz im Großraum Mexiko und besteht aus einer großen mesoamerikanischen Pyramidenstruktur.

Youtube CNCPC Consevacion Mexico: Tenayuca en busca del pasado perdido
(in Spanisch)

TENOCHTITLAN

Tenochtitlan war die Hauptstadt der Azteken und berühmt für ihre riesigen Pyramiden. Leider wurde es im 16. Jahrhundert von den Spaniern weitgehend zerstört und es sind nur noch wenige Spuren davon erhalten.

Youtube Erstaunliche Orte auf unserem Planeten: Die Pyramiden von Teotihuacán, Mexiko

DIE HÄSSLICHEN TEMPEL

Die Moche-Tempel sind zwei alte Tempel der Lehmpyramide in Peru, bekannt als die Tempel der Sonne und des Mondes. Es ist eines von mehreren religiösen Bauwerken, die auf der Liste der Weltpyramiden stehen.

Youtube Peru-Reisetrends: Die Moche-Tempel Trujillo Peru – Archäologische Ferien (auf Spanisch)

TIKAL

Tikal, Guatemala, war eine bedeutende Maya-Stätte und beherbergt fünf prächtige Pyramiden, von denen die größte erstaunliche 213 Fuß hoch ist. Erfahren Sie mehr

Youtube devinsupertramp: Tikal – alte Maya-Stadt von Guatemala

TIWANAKU

Tiwanaku, Bolivien, war die Hauptstadt einer Prä-Inka-Zivilisation. Eines der berühmtesten Bauwerke ist die Akapana, von der man einst annahm, dass sie eine Pyramide war, die jedoch inzwischen erheblich erodiert ist.

Youtube Planete RAW: Tiwanaku liefert neue Geheimnisse

UXMAL

Uxmal war eine Maya-Stadt in Mexiko, die eine Reihe prächtiger zeremonieller Pyramiden beherbergte, von denen die berühmteste die Pyramide des Wahrsagers ist. Uxmal gilt aufgrund seiner ungewöhnlichen elliptischen Basis als einzigartig unter den Pyramiden der Welt.

Youtube onpartravel: Uxmal, eine der schönsten Maya-Städte in Yucatan, Mexiko!

YAXCHILAN

Abseits der Hektik der Haupttouristenwege liegt die archäologische Stätte Yaxchilan mit den Ruinen dieser einst mächtigen Maya-Stadt.

Youtube onparttravel: Yaxchilan, eine antike Stadt, die immer noch nicht über die Straße erreichbar ist

YAXHA

Yaxha ist eine beeindruckende antike Maya-Stätte in der Region Petén in Guatemala, die mehrere unglaubliche Stufenpyramiden enthält.

Youtube Bruno Maltor: GUATEMALA, DIE WELT DER MAYAS (TIKAL, YAXHA)

ZAWYET EL ARISCHE PYRAMIDEN

Zawyet el Aryan enthält die Überreste zweier ägyptischer Pyramiden, der Schichtpyramide und der Unvollendeten Pyramide. Es wird angenommen, dass beide zwischen 2700 und 2600 v. Chr. erbaut wurden.

Youtube cf-apps7865 : Zawyet El Aryan N. „Pyramide“ ~ „Djedefres“ Zwillingsstruktur (auf Englisch)

Unsere Pyramidendatenbank wächst ständig, aber wir decken möglicherweise nicht alle ab. Zögern Sie nicht, uns Ihre Kommentare und Vorschläge in den Kommentaren zu hinterlassen.

Sie sollten nun einen besseren Überblick über die Pyramiden und ihre spannende Geschichte haben, es gibt noch viele andere Pyramiden, die nicht erwähnt wurden. Tatsächlich würde es ein ganzes Buch erfordern, um jeden einzelnen davon ausführlich zu besprechen.

Aber dank der sich ständig weiterentwickelnden technologischen Fortschritte sollten wir immer mehr über sie erfahren und vielleicht eines Tages alle ihre Geheimnisse lüften.

MEDITATION IN DEN PYRAMIDEN:

Sorgfältiges Studium offenbart mehrere einzigartige und wohltuende Eigenschaften, die aus der Pyramidenmeditation abgeleitet werden können. Erfahrene Meditierende berichten von tiefgreifenden Ergebnissen bei ihrem Streben nach erweitertem Bewusstsein. Viele Menschen haben den Eindruck, dass durch die Verwendung der Pyramiden übersinnliche Kräfte angeregt oder verstärkt werden.

Hellseher, die die Pyramiden auf diese Weise nutzen, haben schneller als sonst einen veränderten Bewusstseinszustand erreicht, indem sie während Meditationssitzungen ihren Kopf auf den Fokuspunkt durch das Chakra-System legen und so möglicherweise blockierte psychische Passagen reinigen.

Die Pyramide ist ein geometrischer Verstärker, der die Kraft des Gebets steigert oder die spirituelle Bitte eines religiösen Anhängers verstärkt.

Pyramiden-Meditierende gehen davon aus, dass die besten Ergebnisse durch aufrechtes Sitzen erzielt werden, wobei sich die oberen Chakren etwa ein Drittel der Höhe der Basis der Pyramide befinden, direkt unter der Spitze.

Die Verwendung einer Pyramide bei der Meditation kann den Prozess verbessern, indem sie Gefühle der Ruhe, des Wohlbefindens und einer offeneren, positiveren Einstellung hervorruft. Viele Benutzer behaupten, dass sie sich besser erinnern, Visionen vergangener Inkarnationen haben, telepathisch kommunizieren und ihr Bewusstsein erweitern.

Mündliche und schriftliche Zeugnisse von erfahrenen und nicht erfahrenen Pyramiden-Meditierenden auf der ganzen Welt haben berichtet, dass die Pyramide die folgenden Reaktionen zeigt.

1. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

2. Elektrisches Kribbeln.

3. Hitzegefühl, meist im Oberkörper.

4. Ruhe, Entspannung und Spannungsfreiheit.

5. Bunte Träume und grafische Visionen.

6. Vor allem äußere Reize, Bilder und Geräusche verschwinden.

7. Zeitverzerrung, Raumbewusstsein herrscht vor.

8. Tiefere, befriedigendere Meditationen und höhere Energieniveaus

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teile es oder lies es

Warum wir bei der Herstellung unserer Orgonite die Pyramide bevorzugen

Handwerk: Alle unsere Pyramiden

Product related to this post

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 10): product form must be given a product
See the product

These products may also interest you!


8 Kommentare
  • pendant un sondage avec un sonar à 2000 m de profondeur il a été distingué des formes pyramidales en verre ou en cristal car aucun coquillage ou mollusque ne semble s’y être accroché la position de ces pyramides a été inscrite mais les autorisations pour descendre les étudier ont été refusée pourquoi ?? les moyens actuels nous permettraient une étude approfondie et peut-être des indications sur les constructeurs ?? n’a t’on pas été voir à 4000 m de profondeur l’épave du T ITANIQUE ??

    FRANCIS am
  • Vous pouvez ajouter les pyramides de Xunantunich au Bélize.

    Sylvain am
  • Merveilleux article, passionnant ! Je me suis régalée à vous lire.

    Boyer am
  • Bonjour,
    Article très très intéressant, aussi bien sur les bienfaits de la pyramide, que sur les différents sites dans le monde où l’on peut trouver ces édifices.
    Merci à vous

    Krys P. am
  • Très intéressant beaucoup de ressemblance avec les techniques de l’eléctroculture.

    legrand am
  • merci pour ce message

    danielle campanozzi am
  • Bonjour,

    merci pour tout ces détails, c’est très instructif, je viens d’apprendre beaucoup de choses grâce à vous

    Mickaël B am
  • Je m intéresse beaucoup aux pyramides j ai vraiment apprécié je ne connaissais pas la moitié de toutes ces pyramides merci beaucoup.

    Gobron am

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Du hast Fragen ? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Store-Chat

KUNDENSERVICE rund um die Uhr

Bei Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

SICHERE ZAHLUNGEN

Die Verwaltung unserer Online-Zahlungen ist mit Stripe und Paypal 100 % sicher.

SCHNELLE LIEFERUNG

Unsere Lieferzeiten betragen 2 bis 7 Tage für Europa und 7 bis 15 Tage für den Rest der Welt.

ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

Wir bieten eine Geld-zurück-Garantie für 14 Tage nach Erhalt der Artikel!

Genießen Sie die neuesten Stücke
Pendule Orgone de Radiesthésie pendule orgonite
Collier Pendentif Orgone MERKABA Lapis-Lazuli Aigue-Marine pendentif orgonite
Pyramide Orgonite Clarté dEsprit Arbre de Vie Cristal de Roche et Pierre de Lune orgonite
Collier Pendentif Orgone | Scalaire MÉTATRON Oeil de Tigre