🎁 HEUTE EIN ÜBERRASCHUNGSGESCHENK IN JEDER BESTELLUNG!

Die Wirkung elektromagnetischer Wellen und Kristalle zum Schutz davor

- Christine O.

Die Wirkung elektromagnetischer Wellen und Kristalle zum Schutz davor

Für die meisten Menschen ist es unmöglich, auch nur einen Tag ohne Kontakt mit elektronischen Geräten wie Laptops, Tablets und Mobiltelefonen auszukommen.

Menschen verlassen sich bei der Arbeit, bei der Kommunikation mit Freunden und Familie, in der Schule und bei der Ablenkung auf diese technologischen Hilfsmittel.

Was die meisten Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass all diese elektronischen Geräte bekanntermaßen Wellen elektromagnetischer Strahlung aussenden.

Selbst Menschen, die wissen, dass es elektromagnetische Wellen gibt, sind sich oft nicht bewusst, dass diese gesundheitsschädliche Auswirkungen haben.

Aber sobald Sie wissen, welche schädlichen Auswirkungen diese Art von Strahlung auf Ihre Gesundheit haben kann, beginnen Sie, ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Manche Leute versuchen vielleicht, Sie davon zu überzeugen, dass die gesundheitsschädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung lediglich ein von paranoiden Menschen erfundener Schwindel sind. Leider belegen Untersuchungen, dass dies überhaupt nicht der Fall ist.

Mit fortschreitender Forschung tauchen immer mehr stichhaltige Beweise auf.

Sie machen deutlich, dass elektromagnetische Strahlung von Laptops, Mobiltelefonen und anderen elektronischen Geräten schädlich für unseren Körper sein kann.

Schützen Sie sich mit Kristallen vor elektromagnetischen Wellen

Die Gesundheitsrisiken elektromagnetischer Wellen

Studien zu elektromagnetischen Wellen haben wiederholt genetische Mutationen und DNA-Fragmentierung gezeigt, die Zellmutationen und Krebs verursachen können.

Besonders Kinder sind elektromagnetischen Wellen ausgesetzt, da ihr Körper mehr Wellen absorbiert als der eines Erwachsenen.

Wenn wir uns diese Berichte ansehen, stellen wir tatsächlich fest, dass Kinder bis zu 60 % mehr Energie pro Pfund Körpergewicht aufnehmen als Erwachsene.

Es ist bekannt, dass der aktuelle Standard für die maximale Mobilfunksignalstärke den Kopf eines Erwachsenen bis zu einem Zoll durchdringt. Das gleiche Handysignal kann den Kopf eines Kindes vollständig durchdringen!

Die Auswirkungen einer längeren Exposition gegenüber elektromagnetischen Wellen können kumulativ sein und sich über das Leben von Kindern erstrecken.

Diese Exposition ist beispiellos und wurde von früheren Generationen nicht erlebt.

Auch die männlichen und weiblichen Fortpflanzungsorgane sind durch die Einwirkung elektromagnetischer Wellen gefährdet.

In einer Studie fanden Dr. Conrado Avendano und Kollegen von Nascentis Medicina Reproductiva in Córdoba heraus, dass „die Verwendung eines Laptops, der drahtlos mit dem Internet verbunden ist und in der Nähe der männlichen Fortpflanzungsorgane platziert wird, die Qualität menschlicher Spermien beeinträchtigen kann.“

Ihre Studie ergab, dass nach einer vierstündigen Exposition 25 % der Spermien nicht mehr aktiv waren, verglichen mit 14 % der Spermienproben, die für den gleichen Zeitraum bei derselben Temperatur und außerhalb des Computers gelagert wurden.

Sie stellten außerdem fest, dass 9 % der Spermien DNA-Schäden aufwiesen, dreimal so viele Schäden wie in Vergleichsproben.

In ähnlicher Weise hat das Archives of Environmental & Occupational Health, eine amerikanische medizinische Fachzeitschrift, berichtet, dass die Emission elektromagnetischer Wellen von Laptops gesundheitliche Probleme verursacht, insbesondere für Frauen und ihre Föten.

Die Studie ergab, dass die schwedischen EMF-Standards (ein Akronym für den englischen Begriff ElectroMagnetic Field, der für Messungen elektromagnetischer Felder verwendet wird, die die Einwirkung dieser Wellen auf den menschlichen Körper betreffen) von den in der Studie verwendeten Laptops um 71 bis 483 % überschritten wurden. was laut Definition der Norm das Risiko für die Entstehung von Tumoren erhöht.

Gesundheitliche Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung

Was ist elektromagnetische Strahlung und SAR-Strahlung?

In der heutigen Gesellschaft ist jedes Zuhause randvoll mit Technologie. Dazu gehören nicht nur die, die wir besitzen, denn wir alle haben Nachbarn, Kollegen und andere Menschen. Allerdings gehen elektromagnetische Strahlung oder elektromagnetische Felder von allen Geräten um uns herum aus. Diese Felder werden von Mikrowellen, Stromleitungen, WLAN-Geräten und in diesem Fall von Mobilfunkmasten erzeugt.

Welche Veränderungen bringt die 5G-Technologie mit sich?

Stattdessen sprechen wir von 5G, einer Technologie, die mit schnelleren Wellen- und Verarbeitungsgeschwindigkeiten ausgestattet ist und daher mehr Bandbreite benötigt. Das einzige Problem bei dieser speziellen Theorie ist die Tatsache, dass unsere derzeitige Bandbreite (für 4G und 3G) langsam gesättigt ist. Unter diesem Gesichtspunkt können wir daher sagen, dass die 5G-Technologie für den Betrieb mit der weniger bekannten Hochfrequenz-Millimeterwellenbandbreite (MMW) entwickelt wurde . Der MMW-Bereich liegt zwischen 30 GHz und 300 GHz. Darin liegt das Problem der 5G-Funkwellen: die mangelnde Reichweite.

Hochfrequente MMW ist eine Wellenart , die jeweils nur kurze Distanzen zurücklegen kann. Darüber hinaus kann das MMW keine Objekte passieren, die seinen Weg blockieren, was zu zu niedrigen Signalpegeln führt. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, kleinere Funktürme zu bauen, die die Lücke zwischen den größeren, die wir sehen, schließen. Dadurch werden Signalstörungen sofort behoben, aber gleichzeitig ist es eine Lösung, die ein viel höheres Risiko einer Belastung durch elektromagnetische Strahlung birgt als 4G oder 3G jemals.

Nebenwirkungen der DAS-Strahlung

Berichte verschiedener Wissenschaftler auf der ganzen Welt deuten bereits darauf hin, dass die Strahlung von 4G-Mobilfunkmasten gesundheitliche Probleme verursachen kann ( ANFR DAS-Bericht ). Was können wir noch über die 5G-Technologie sagen, die noch mehr Mobilfunkmasten erfordert, um ordnungsgemäß zu funktionieren? Das Ergebnis der Einführung von 5G ist ein Anstieg der EMF-Strahlungswerte überall um uns herum. Sicherlich hat dies seine Vorteile, aber die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen , die wir jetzt auflisten, sind immer vorhanden.

Zu den Nebenwirkungen gehören

  • Gedächtnisverlust
  • Kopfschmerzen
  • Krebs
  • Schwindel
  • Verändert die Schlafstruktur negativ
  • Angeborene Behinderungen
  • Herzkrankheit
  • Hirntumore
  • Elektrische Empfindlichkeit
  • Unfruchtbarkeit
  • Müdigkeit und Schwindel
  • Lernschwierigkeiten und mangelnde Konzentration
  • Tinnitus (Ohrensausen)
  • Augenprobleme
  • Oxidativer Schaden (Gewebeabbau und vorzeitige Alterung)

Auswirkungen auf Pflanzen

Ein Bericht aus dem Jahr 2010 zeigt, dass Blätter von Espensämlingen Nekrosesymptome zeigten , wenn sie HF-Strahlung ausgesetzt wurden . Darüber hinaus legt eine andere Studie nun nahe, dass niedrige SAR-Werte Zellschäden an Weizensprossen verursachen. Kombinieren Sie diese beiden Berichte. Und die verborgene Bedeutung ist, dass 5G möglicherweise unsere Lebensmittel kontaminieren kann.

Auswirkungen auf Ökosysteme

Da SAR-Strahlung schädliche Auswirkungen auf den Menschen hat, sind andere Tiere nicht von der Liste ausgeschlossen. In den letzten zwei Jahrzehnten gab es mehrere Berichte verschiedener Gesundheitsorganisationen über die Auswirkungen von HF-Strahlung auf die Gesundheit von Vögeln und Bienen. Die Studie weist darauf hin, dass geringe Mengen nichtionisierender Mikrowellenstrahlung Vögel aus ihren Nestern vertreiben, Fortbewegungsprobleme, eine Verschlechterung der Federfahne, eine verringerte Überlebensrate und in einigen Fällen sogar den Tod verursachen können. Bei Bienen führt die Strahlung zu Problemen mit der Eiablagefähigkeit der Königinnen, was wiederum zu einer Verringerung des Honigertrags aufgrund der verringerten Koloniegröße führt.

Was sagen Gesundheitsorganisationen?

Zusätzlich zu diesen Nebenwirkungen gibt es hier Forschungsberichte, die vor den Gefahren der HF-Strahlung warnen.

Im Jahr 2011 stufte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) SAR-Strahlung als mögliches Karzinogen ein , was im Wesentlichen bedeutet, dass sie Krebs verursachen kann.

In einer vom US-amerikanischen National Toxicology Program durchgeführten Studie wurden die Auswirkungen von SAR-Strahlung getestet, indem männliche Ratten dieser Strahlung ausgesetzt wurden. Die Probanden waren mehr als zwei Jahre lang neun Stunden am Tag DAS-Strahlung ausgesetzt. Das Ergebnis war bei allen Ratten das Auftreten von Tumoren im Gehirn und im Herzen.

Am Medizinischen Forschungsinstitut der Medizinischen Universität Kanazawa wurde auch eine Studie an Kaninchen (insbesondere deren Augen) durchgeführt. Die Studie legt nahe, dass 60-GHz- Millimeterwellenantennen thermische Schäden an den Augen von Kaninchen verursachen.

In Deutschland untersuchten Wissenschaftler etwa ein Jahrzehnt lang 1.000 Bewohner , die in der Nähe von zwei Mobilfunkmasten lebten. Der Studie zufolge erkrankten Bewohner, die im Umkreis von 400 Metern um die beiden Mobilfunkmasten lebten, nach fünf Jahren an Krebs.

Eine andere Studie legt auch nahe, dass OMM geringer Intensität in den Augen von Ratten eine Linsentrübung, eine geringere Form des Katarakts, verursacht.

Diese Berichte untermauern die Tatsache, dass die SAR-Strahlung von 4G- und schwächeren 3G-Technologien bis zu einem gewissen Grad gefährlich ist . Für die kommende 5G-Technologie und sogar die aktuelle Generation soll dieser Beitrag Tipps oder Methoden und Gadgets bieten, die Sie vor der SAR-Strahlung von Mobilfunkmasten schützen können.

Was ist mit der Strahlung für die Gesundheit von Kindern?

Auch wenn es hier seltsam erscheinen mag, ist es eine der häufigsten Fragen, die uns geschickt werden. Allerdings ist die Antwort ziemlich leicht zu erkennen. Was die durchschnittliche menschliche Reife kennzeichnet, ist, dass die Fähigkeit des Körpers, Radikale und Krankheiten zu bekämpfen, mit zunehmender Reife zunimmt . Bei Kindern hingegen ist es keine gute Idee, sie schon in jungen Jahren HF-Strahlung auszusetzen.

In einer Studie klagten Kinder, die HF-Strahlung ausgesetzt waren, normalerweise über Folgendes:

  • Kopfschmerzen
  • Wenig Konzentration
  • Schwindel
  • Angst
  • Herzrasen oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Brustschmerzen
  • Ermüdung

Anhand dieser Art von Nebenwirkungen lässt sich leicht erkennen, dass Kinder aufgrund der Reife beim Spielen noch empfindlicher auf SAR-Strahlung reagieren als Erwachsene . Daher ist es wichtig, dass sie von Bereichen mit hoher Strahlungskonzentration gut getrennt sind .

Kurzfristige gesundheitliche Auswirkungen elektromagnetischer Wellen

  • Kopfschmerzen
  • Kribbeln oder Brennen
  • Beschwerden und Schmerzen
  • Verminderte Spermienmotilität
  • Schlafprobleme

Langfristige gesundheitliche Auswirkungen elektromagnetischer Wellen

  • Hirntumore
  • Geisteskrankheit
  • Kognitive und Verhaltensstörungen
  • Immunstörungen
  • Krebs – Blut, Brustkrebs und mehr
  • Mutierte Zellen
  • fragmentierte DNA

    Welche Lösungen können gefunden werden, um die Belastung durch elektromagnetische Wellen zu begrenzen?

    Technologie spielt im Leben der meisten Menschen eine große Rolle. Sie können zwar durchaus versuchen, ohne Ihre Mobilgeräte zu leben, es kann jedoch schwierig sein. Was soll ein Mensch also tun?

    Die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung zu vermeiden ist nicht gerade einfach, denn mobile Geräte, die sie aussenden, sind überall und praktisch unvermeidbar.

    Nun, es gibt ein paar verschiedene Schritte, die Sie unternehmen können, um für Ihre Gesundheit zu sorgen.

    Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht auf Ihre Geräte verzichten müssen und es viele Möglichkeiten gibt, sich zu schützen.

    Sie können potenzielle negative Gesundheitsrisiken auch minimieren, indem Sie eine Abschirmung verwenden, die elektromagnetische Strahlung blockiert.

    Wenn Sie sich der schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung nicht bewusst sind, sind Sie nicht immun dagegen. Am besten ist es, sich weiterzubilden und Wege zu finden, sich zu schützen.

    Hier können Kristalle helfen , Sie vor den schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Wellen zu schützen .

    13 Steine ​​zum Schutz vor elektromagnetischen Wellen

    Kristalle, die vor elektromagnetischen Wellen schützen

    Da jeder Körper anders ist, gibt es keinen „besten“ Kristall zum Blockieren elektromagnetischer Wellen.

    Einige Kristalle haben eine viel feinere Schwingung als andere, und die Auswahl eines Kristalls, mit dem Sie arbeiten möchten, kann sich als effektiver erweisen, wenn Sie „intuitiv“ (lassen Sie sich bei der Wahl des Kristalls von Ihrer Intuition leiten) nicht einfach einer „Liste“ empfohlener Kristalle folgen.

    Damit Sie klarer sehen können, haben wir unten 13 Steine ​​gruppiert, die dafür bekannt sind, elektromagnetische Wellen zu blockieren.

    Kaufen Sie ein Orgonit

    1. Amazonit : Amazonit reinigt die Luft durch eine Filterwirkung. Legen Sie ein Stück in die Nähe Ihres Computers oder einen kleinen Stein auf die Rückseite Ihres Mobiltelefons
    2. Aragonit : Brauner Aragonit hat eine starke erdende und stabilisierende Energie. Arbeiten Sie mit braunem Aragonit zusammen, um beruhigende, erdende Energie bereitzustellen und die allgemeine Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Wellen zu verringern.
    3. Aventurin : Aventurin absorbiert elektromagnetische Störungen und löst negative Energie auf. Platzieren Sie ein kleines Stück auf der Rückseite Ihres Telefons und Kristalle rund um Ihr Zuhause, um die Wellen zu absorbieren.
    4. Schwarzer Turmalin : Schwarzer Turmalin ist ein piezoelektrischer Stein, das heißt, er erzeugt seinen eigenen schwachen elektrischen Strom. Dieser Strom hilft, elektromagnetischen Nebel zu neutralisieren. Platzieren Sie schwarze Turmalinstücke rund um Ihr Zuhause oder verwenden Sie ihn als Mittelstein in heiliger geometrischer Form zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung.
    5. Fluorit : Die heilenden und reinigenden Energien von Fluorit machen ihn zu einem hervorragenden Schutzstein gegen elektromagnetische Strahlung.
    6. Hämatit : Die Erdungsfrequenz von Hämatit hilft, das körpereigene Energieniveau aufrechtzuerhalten. Dies wiederum könnte dazu beitragen, den durch elektromagnetische Wellen verursachten Stress zu reduzieren. Sehr nützlich als Armband getragen.
    7. Eisenpyrit : Eisenpyrit blockiert negative Energie und Schadstoffe auf allen Ebenen. Verwenden Sie Pyrit, um einen starken Energieschild gegen elektromagnetische Wellen zu schaffen.
    8. Jaspis : Jaspis hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und die Energien zu harmonisieren. Verwenden Sie Jaspis, um die schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Wellen zu neutralisieren, indem Sie ein Stück in Ihrer Tasche tragen.
    9. Obsidian : Obsidian kann bei der Absorption von Umweltverschmutzung äußerst wirksam sein. Nutzen Sie den Stein in Energienetzwerken mit Quarz und Turmalin, um zusätzlichen Schutz vor elektromagnetischer Strahlung zu bieten.
    10. Orgonit : Orgonit kann aus vielen verschiedenen Arten von Kristallen bestehen. Schützen Sie sich damit vor schädlicher elektromagnetischer Wellenstrahlung, indem Sie eine Orgonitpyramide in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes und Ihres Bettes platzieren oder einen Anhänger tragen.
    11. Weißer Quarz : Da Bergkristall aus Kieselsäure besteht, ist er besonders wirksam bei der Entfernung von Nebeln durch elektromagnetische Wellen. Quarz ist auch ein piezoelektrischer Stein. Platzieren Sie den Quarz für maximalen Schutz zwischen Ihnen und dem Sendegerät.
    12. Schungit : Schungit ist zweifellos der bekannteste Stein und bekannt für seine Fähigkeit, Wellen zu blockieren. In einem Orgonit platziert, erweist es sich als hervorragender Filter gegen Elektrosmog.
    13. Rauchquarz : Rauchquarz ist dafür bekannt, vor schlechten Schwingungen zu schützen. Dieser Kristall hilft, Stress abzubauen, indem er die Erdung fördert.

    Wie man Kristalle verwendet, um elektromagnetische Wellen zu blockieren

    Steine, die elektromagnetische Wellen blockieren, können auf unterschiedliche Weise verwendet werden, je nachdem, was am besten zu Ihnen passt.

    Eine einfache Möglichkeit, von den Eigenschaften bestimmter Kristalle zu profitieren, besteht darin, sie einfach in der Tasche zu tragen. Vielleicht möchten Sie einen Stein auch als Amulett oder in Form eines Rings tragen.

    Sie können Sperrkristalle auch rund um Ihr Zuhause platzieren und sich dabei auf Bereiche konzentrieren, in denen die elektromagnetische Strahlung wahrscheinlich am höchsten ist, z. B. Ihren Arbeits- oder Büroraum und die Umgebung des WLAN-Routers.

    Ein weiterer guter Tipp ist, in allen vier Ecken Ihres Bettes Kristalle zum Blockieren elektromagnetischer Wellen anzubringen, um Sie die ganze Nacht über vor Strahlung zu schützen.

    Sie können ein Stück Turmalin auch direkt am Gerät befestigen, das elektromagnetische Wellen aussendet.

    Kleben Sie beispielsweise einen Kristall auf die Rückseite Ihres Mobiltelefons, Laptops oder an die Basis Ihres schnurlosen Telefon-Hubs.

    Antielektromagnetische Wellenkristalle in heiligen geometrischen Formen

    Da Kristalle am effektivsten sind, wenn sie in heiligen geometrischen Formen wie Gittern platziert werden, sollten Sie über eine Kristallanordnung nachdenken, um die Verschmutzung durch elektromagnetische Wellen zu verhindern.

    Kristallgitter zum Schutz vor elektromagnetischen Wellen

    Platzieren Sie die Kristalle, um elektromagnetische Wellen von außen zu blockieren

    Wenn Sie Kristalle außerhalb Ihres Hauses platzieren, können Sie die Strahlung elektromagnetischer Wellen blockieren, die von außen kommen (Hochspannungsleitungen, Antenne usw.).

    Hinweis: Wenn Sie beabsichtigen, die Steine ​​für längere Zeit im Freien zu lassen oder die Steine ​​zu vergraben, müssen Sie damit rechnen, dass sich einige Steine ​​auflösen oder zerbrechen.

    Um ein Außengitter zu erstellen, entscheiden Sie durch Wünschelruten oder einfach durch Auswahl der vier Ecken rund um Ihr Haus, wo Sie die Steine ​​platzieren möchten.

    Reinigen Sie Ihre Steine ​​und drücken Sie Ihre Absicht aus. Zum Beispiel „Ich bin vor allen negativen Einflüssen geschützt“.

    Platzieren oder vergraben Sie die Steine ​​an den dafür vorgesehenen Stellen. Achten Sie darauf, Spuren zu hinterlassen, wenn Sie die Steine ​​vergraben, damit sie regelmäßig ausgegraben und gereinigt werden können.

    Gitter mit elektromagnetischen Wellen blockierenden Kristallen

    Die Verwendung von Kristallgittern kann Ihre Kristalle noch leistungsfähiger machen.
    Kristalle, die in einem einfachen Gittermuster rund um Ihr Zuhause platziert werden, können ein energetisches Energiefeld erzeugen, das dabei helfen kann, Ihre eigenen Energien zu reinigen und zu heilen.

    Bevor Sie Kristalle platzieren, ist es hilfreich, eine kurze Meditation durchzuführen, um sicherzustellen, dass Ihre eigenen Energien optimal sind.

    Halten Sie Ihre Gedanken ruhig und konzentriert, während Sie das Gitter platzieren, und versuchen Sie, nur positive Energie in die Aufgabe einzubringen.

    Die einfachste Gitterform ist das Quadrat. Um mit einem quadratischen Gitter zu arbeiten, zum Beispiel rund um Ihr Bett, platzieren Sie einfach einen geeigneten Kristall in jeder der vier Ecken des Bettes und verbinden Sie die Spitzen der Kristalle, indem Sie sich einen Energiefluss vorstellen, der sie verbindet.

    Auch im Schlafzimmer eignet sich ein Dreiecksgitter hervorragend. Sie benötigen drei aktivierte und gereinigte Kristalle. Platzieren Sie einen Kristall am Kopfende Ihres Bettes und die anderen beiden unter Ihren Füßen oder in den Ecken des Schlafzimmers.

    Verbinden Sie die Kristalle erneut, indem Sie sich einen Energiefluss vorstellen, der ein Gitter zwischen ihnen erzeugt.

    Ein weiteres Kristallgittermuster, das Sie ausprobieren sollten, ist ein Zick-Zack-Muster. Hierfür benötigen Sie 8 oder mehr gereinigte und aktivierte Kristalle.

    Dieses Muster ist ein kraftvoller Energieverstärker und Sie können hochschwingende Kristalle wie Selenit mit Reinigungssteinen wie Amazonit abwechseln.

    Ordnen Sie die Steine ​​so an, dass die Kristalle die Wände auf beiden Seiten des Raums berühren, in dem Sie arbeiten.

    Verbinden Sie das Gitter erneut, indem Sie sich einen kraftvollen Energiefluss vorstellen, der zwischen den Kristallen fließt.

    Product related to this post

    Liquid error (snippets/product-form-secondary line 10): product form must be given a product
    See the product

    These products may also interest you!


    0 Kommentare
    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    Du hast Fragen ? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Store-Chat

    KUNDENSERVICE rund um die Uhr

    Bei Fragen zu unseren Artikeln oder Ihrer Bestellung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

    SICHERE ZAHLUNGEN

    Die Verwaltung unserer Online-Zahlungen ist mit Stripe und Paypal 100 % sicher.

    SCHNELLE LIEFERUNG

    Unsere Lieferzeiten betragen 2 bis 7 Tage für Europa und 7 bis 15 Tage für den Rest der Welt.

    ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

    Wir bieten eine Geld-zurück-Garantie für 14 Tage nach Erhalt der Artikel!

    Genießen Sie die neuesten Stücke
    Pendule Orgone de Radiesthésie pendule orgonite
    Collier Pendentif Orgone MERKABA Lapis-Lazuli Aigue-Marine pendentif orgonite
    Pyramide Orgonite Clarté dEsprit Arbre de Vie Cristal de Roche et Pierre de Lune orgonite
    Collier Pendentif Orgone | Scalaire MÉTATRON Oeil de Tigre